DAB+ in Europa: Der Überblick

(Berlin) Immer mehr Länder in Europa setzen auf DAB+ und starten mit dem Roll-Out neuer digitaler Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. Für die Hörer bedeutet das: mehr Vielfalt und klarer, digitaler Empfang. In 27 europäischen Ländern gibt es aktuell Hörfunkausstrahlungen über DAB und/oder DAB+,…

Details

DAB im Weserbergland

(Hamburg) Radiohörerinnen und Radiohörer nördlich und südlich vom Solling bekommen ihre NDR Programme jetzt in noch besserer Qualität. In Bevern, Holzminden, Boffzen, Lauenförde, Bodenfelde und Uslar sind die NDR Hörfunkprogramme auf dem Block 6C (185,360 MHz) im Haus über das moderne Digitalradio zu empfangen. Die beiden neuen DAB+ Sender Holzminden-Neuhaus und Lügde-Rischenau dienen zudem der…

Details

Bundesweit auf DAB+: Sendestart für “Klassik Radio Beats” statt „Klassik Radio Movie“

(Augsburg, Hamburg) Mit dem 15. Juli startet Klassik Radio ein bundesweites, neues Sendeformat: Klassik Radio Beats, „die Audiobrand für die Generation Nachhaltig“, wie die Mediengruppe heute mitteilt. „Klassik Radio Beats stellt die nächste Zäsur in der Geschichte unseres Unternehmens dar“, so CEO Ulrich R.J. Kubak. „Als wir vor 20 Jahren mit Klassik Radio starteten, haben…

Details

Bayern Funkpaket legt zu und erreicht mehr als drei Millionen Menschen – ma 2021 Audio: Radio bestätigt seine hohe Relevanz in Bayern

(München) Während des zweiten Lockdowns im Frühjahr 2021 haben in Bayern noch mehr Menschen als zuvor Radio gehört: Gut drei Viertel der Bevölkerung ab 14 Jahren (77,1 Prozent) haben im Schnitt von Montag bis Freitag täglich eingeschaltet, so die heute veröffentlichten Zahlen der ma Audio 2021. Das sind plus 0,6 Prozentpunkte im Vergleich zur ma…

Details

NDR stellt Ausbaupläne für DAB+ 2021 vor

(Hamburg) Der NDR plant, vorbehaltlich der notwendigen Genehmigungsverfahren, den weiteren Ausbau von DAB+ in diesem Jahr. So sollen im Sommer die Region Weserbergland-Süd (Polle, Holzminden, Boffzen, Uslar), Region Ostholstein (Ahrensbök, Eutin, Oldenburg i.H., Burg auf Fehmarn) und Region Südharz (Bad Sachsa, Bad Lauterberg, Herzberg a. Harz) hinzukommen. Im Herbst sollen dann die Region Nordharz (Langelsheim,…

Details

ma 2021 Audio: Erneut Rekordwerte für Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova

(Köln) Immer mehr Hörerinnen und Hörer nutzen die drei Programme von Deutschlandradio, die alle bei der Media Analyse 2021 (ma 2021 Audio) erneut Rekordwerte erreicht haben. Bei leicht steigender Radionutzung schalteten 2,23 Millionen Hörerinnen und Hörer täglich den Deutschlandfunk ein (Tagesreichweite Mo-Fr, ma 2020 Audio II: 2,19 Millionen). Der Deutschlandfunk gehört damit weiterhin als einziges…

Details

Trotz und wegen Corona: Lokalradios in Bayern erreichen fast 3 Millionen Menschen – Ergebnisse der FAB Bayern 2021 Hörfunk

(München) Die Lokalradios in Bayern entwickeln sich gegen den allgemeinen Trend – trotz und wegen Corona: Knapp drei Millionen (2,97) Menschen hören von Montag bis Freitag täglich im Schnitt mindestens einen lokalen Sender. Das sind 26,7 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren in Bayern und 30.000 Hörerinnen und Hörer mehr als im Vorjahr – und…

Details