Drei von vier gehörten Radiominuten in der Schweiz sind digital

(Bern) Die Radionutzung über DAB+ und das Internet machen drei Viertel der Gesamtradionutzung aus. Während Junge IP-Radio vorziehen, hört die ältere Altersgruppe am liebsten über DAB+. Im Auto werden inzwischen 62 von 100 Minuten über digitalem Weg empfangen. Radiohörerinnen und -Hörer empfingen im Frühjahr 2022 von 100 Radiominuten pro Tag durchschnittlich 75 Minuten auf digitalem…

Details

TechniSat präsentiert das erste stationäre Digitalradio mit BestTune™-Technologie

(Daun) Beim neuen DIGITRADIO 307 BT setzt TechniSat auf die BestTune™-Technologie. Hierbei werden alle verfügbaren DAB+ und UKW/FM-Sender in einer einzigen Programmliste kombiniert – das Umherschalten zwischen DAB+ und UKW-Modus entfällt. Ein Sender, der sowohl über DAB+ wie auch UKW/FM empfangen wird, taucht nur einmal in der Sendergesamtliste auf. Und zwar in der Version (DAB+…

Details

Sächsische DAB+ Regional- und Lokalmuxe starten im Frühjahr 2023: Veranstalter entscheiden sich für DIVICON MEDIA als Plattformbetreiber

(Leipzig) Die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH, bundesweiter Dienstleister und Betreiber zahlreicher Radionetze im privaten und öffentlich-rechtlichen Sektor, wird Plattformbetreiber aller sächsischen DAB+ Regional- und Lokalmuxe. Die Wahl des Plattformbetreibers erfolgte erstmals auf Grundlage des geänderten Telekommunikationsgesetzes (TKG) durch die Veranstalter selbst, eine Ausschreibung ist entlang der neuen Fassung bei Einstimmigkeit nicht mehr erforderlich. Damit ist…

Details

Albrecht Audio präsentiert neues DAB+ Radio mit moderner Streaming-Funktion in schickem Bambus-Design

(Dreieich / Trittau) Stylish, funktional und klangvoll – das Albrecht DR 882 im modernen Bambus-Design besitzt nicht nur eine edle Optik, sondern füllt auch jeden Raum mit sattem, kristallklaren Stereo-Sound. DAB+ und UKW-Empfang gehören ebenso zur Serienausstattung wie die Streaming-Funktion, ein Aux-In-, ein USB- und ein SD-Card-Anschluss. So hat man die freie Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten.…

Details

DAB+ auf dem SwissRadioDay 2022

(Zürich) Im Rahmen des SwissRadioDay am 25. August 2022 steht auch DAB+ auf der Agenda. So wird Olaf Korte, Head of Broadcast Applications Group Fraunhofer Institute zum Thema „Krisen-Kommunikation für Europa über DAB+“ einen Vortrag halten. Weitere Podiumsbeiträge beschäftigen sich u.a. „Wie DAB+ das Wachstum von Nischenradiosendern fördert“ (mit Paul Chantler, Director Fix Radio, Podcast…

Details

Fraunhofer IIS auf der IBC 2022

(Erlangen) Auf der Messe IBC (09. – 12.09.22 | Amsterdam) stellt das Fraunhofer IIS erstmals die neueste Version (R7) seiner professionellen ContentServer-Technologie für Digitalradio DAB+ und DRM vor, die in Produkten der Fraunhofer-OEM-Partner erhältlich ist. Der ContentServer R7 verfügt über zahlreiche neue Features wie zusätzliche Schnittstellen für IP-basierte Audiostreaming-Quellen, automatische Normalisierung und Überwachung der Lautstärke…

Details

Übertragungskapazitäten für DAB+ Plattformbetrieb in Schleswig-Holstein zugewiesen

(Norderstedt) Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat in seiner Sitzung am 17. August 2022 der Media Broadcast GmbH die Übertragungskapazitäten für den Betrieb einer DAB+ Programmplattform für privaten Hörfunk in Schleswig-Holstein zugewiesen. Der Entscheidung vorausgegangen war eine von der MA HSH moderierte erfolgreiche Verständigung zwischen den drei ursprünglichen Bewerberinnen Media Broadcast GmbH, Divicon…

Details

DAB im Oldenburger Münsterland

(Hamburg) Radiohörerinnen und Radiohörer im Oldenburger Münsterland können ab sofort die Hörfunkprogramme des NDR in noch besserer Qualität empfangen. Der neue Sender in Vechta-Langförden versorgt die Region zwischen Garrel, Wildeshausen, Barnstorf, Lohne (Oldenburg), Quakenbrück, Lastrup und Molbergen im Block 8D (201,072 MHz). In Cloppenburg, Vechta und Cappeln (Oldenburg) ist das moderne Digitalradio nun auch im…

Details

SPORTRADIO DEUTSCHLAND überträgt Trauerfeier für Uwe Seeler live

(Leipzig) SPORTRADIO DEUTSCHLAND – Deutschlands Sportradio unterbricht sein Programm und überträgt am morgigen Mittwoch, den 10. August, die Trauerfeier für Fußball-Legende Uwe Seeler live. Ab 14 Uhr werden dazu im Rahmen der etwa einstündigen Zeremonie im Volksparkstadion die Traueransprachen von Peter Tschentscher, dem Ersten Bürgermeister Hamburgs, Bernd Neuendorf, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), HSV-Sportvorstand Jonas…

Details

Barbara Schöneberger ab Herbst über DAB+ in Hamburg

(Hamburg) Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat die Zulassung von „barba radio“ am 9. Juni 2022 bestätigt. Seit dem 1. August 2022 wird zu technischen Testzwecken eine Programmschleife über DAB+ im Kanal 12C verbreitet, der offizielle Programmstart ist dann für den Herbst geplant. zur Webseite von barba radio

Details