Ausschreibung für DAB+ in Bayern

[München] Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat für die Nutzung von terrestrischen Übertragungskapazitäten für digitale Hörfunkangebote (DAB+) in den lokalen Netzen Ingolstadt, München und Nürnberg eine Ausschreibung veröffentlicht. Die Ausschreibungsfrist endet am 19. Oktober 2015. zum Ausschreibungstext der BLM

Details

Refugee Radio: Programm für Flüchtlinge

  [Berlin] Mit “Refugee Radio” startete das Funkhaus Europa ein Format für Flüchtlinge. Immer um 5 vor 12 gibt es Informationen und Service auf Arabisch und Englisch, so u.a. zur aktuellen politischen Diskussion, Informationen über Gesundheitsleistungen und rechtliche Integration, Ehrenamtliche und Freiwilligen Dienste. Das Programm ist über eine kostenlose App und teilweise in verschiedenen ARD-Radioprogrammen…

Details

TV-Spots für DAB+ Umstieg in der Schweiz

[Zürich] Seit Mitte September ist der neue DAB+ Spot in den SRG-Fernsehprogrammen zu sehen. Gezeigt werden Alltagssituationen: UKW-Hörer lauschen heimlich bei anderen, die Radio über DAB+ hören. Der aktuelle TV-Spot macht das Radiopublikum mit einem Augenzwinkern darauf aufmerksam, dass der Anschluss an die neuste Empfangstechnologie nicht verpasst werden sollte. zum DAB+ Spot der SRG

Details

Ford Schweiz neuer MCDT-Partner

[Zürich] Ford betreibt Innovation aus Tradition. Deshalb setzt das Unternehmen in der Schweiz auf DAB+ Digitalradio und ist seit Juli Partner von MCDT (Marketing and Consulting for Digital Broadcasting Technologies). Ab Herbst liefert es fast alle Modelle ab Werk mit hochwertigen Sony-DAB+ Radios aus. zur Internetseite der MCDT zur Internetseite von Ford Schweiz

Details

Upgrade für den Fraunhofer IIS ContentServer

[Erlangen] Auf der IBC in Amsterdam hat Fraunhofer seine neue ContentServer R6 Technologie vorgestellt. Der ContentServer R6 ist ein flexibles und zuverlässiges professionelles Rundfunksystem für den Digitalradiostandard DAB (Digital Audio Broadcasting). Es verbindet interne Audiocodierung, die Unterstützung externer Audio-Encoder sowie das Management und die Zusammenführung von Multimedia-Daten mit der Erstellung des Multiplex-Datenstroms. Die benutzerfreundliche Web-Oberfläche…

Details

Ausstattung mit DAB-Geräten in Bayern wächst

[München] Gute Nachrichten in Bezug auf die Haushaltsausstattung mit Digitalradios in Bayern weißt der Digitalisierungsbericht 2015 der Landesmedienanstalten. So haben 11,8% aller bayerischen Haushalte mittlerweile DAB+-Endgeräte (2014: 8,9%). Zusammen mit den 14 Prozent DAB+- Haushalten in Baden-Württemberg erweist sich der Süden als Motor für die Entwicklung des Digitalradios. zur Pressemeldung der Landesmedienanstalt [PDF]

Details

TKLM-Studie zur digitalen terrestrischen Verbreitung

[Berlin] Während für die Verbreitung bundesweiter und landesweiter Hörfunkangebote die technische Systemfrage zugunsten DAB+ geklärt ist, werden für die digitale terrestrische Verbreitung des lokalen/regionalen Hörfunks immer noch verschiedene Systeme diskutiert. Die Technische Konferenz der Landesmedienanstalten (TKLM) hat daher eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit dem Thema beschäftigt. Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.…

Details

Auna KR-200 Küchenradio

[Berlin] Von Auna kommt mit dem Modell KR-200 ein neues Radio auf den Markt. Das Küchenradio mit 2,4“ Farbdisplay ermöglicht den Empfang von DAB+, UKW und Internetradio-Stationen über Wi-Fi und WLAN. Die platzsparende Unterbauradiofunktion ermöglicht den Einsatz vor allem in der Küche. Der UVP liegt bei ca. 130 Euro. zur Produktseite von Auna

Details

1LIVE Spitze im Netz und über DAB+

[Köln] Das junge WDR-Radio 1LIVE hat sowohl im Internet als auch über DAB+ die meisten Hörerinnen und Hörer in Deutschland. Das geht aus den Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma) zur Radio-Nutzung im Internet („ma 2015 IP Audio III“) sowie der parallel durchgeführten Studie zur Digitalradio-Nutzung des IFAK-Marktforschungsinstitut hervor. Demnach schalten täglich 550.000 Menschen das junge…

Details