Überall-Radio Traveller 420 von SANGEAN

[Venlo] SANGEAN hat mit dem Überall-Radio Traveller 420 (DPR-42BT) ein neues Radio auf dem Markt gebracht. Ausgestattet mit DAB+ und UKW-Tuner bietet das Modell Zugang zur gesamten Programmvielfalt via Antenne. Weitere Features: 40 Speichertasten (20 DAB+, 20 UKW), Bluetooth, Equalizer und hintergrundbeleuchtetes Farb-LCD-Display. Der UVP liegt bei 129,- Euro. zur Produktseite

Details

Bekanntheit von Digitalradio in Deutschland

[Nürnberg] Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH gibt jedes Jahr eine repräsentative Studie, für die 2.000 Haushalte in Deutschland zu Themen der Consumer und Home Electronics befragt werden, in Auftrag. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor. Dabei ging es auch um die Bekanntheit von Fachbegriffen von neuen Technologien und Entwicklungen. Den Begriff Digitalradio kennen…

Details

Diskussion um Entschluss zu DAB+ in Niedersachsen

[Hannover] Der niedersächsische Landtag hat einem Antrag der FDP zugestimmt der die Beendigung der Rundfunkfinanzierung von DAB+ zugunsten des Aufbaus zukunftsoffener Technologien, wie z. B. des 5-G-Standards, fordert. Eine erste Reaktion gibt es von Peter Lepper, Gründer und Geschäftsführer der TechniSat Digital GmbH, der sich in einem offenen Brief an Dr. Stefan Birkner, Fraktionsvorsitzender der…

Details

Deutschlandradio stellt in Amberg, Füssen und Kempten auf digitale Programmverbreitung mit DAB+ um

[Berlin] Deutschlandradio stellt in drei bayerischen Regionen auf die digitale Hörfunkverbreitung mit DAB+ um. In Amberg und Kempten sind die Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova sowie der Sonderkanal Dokumente und Debatten bereits jetzt digital über Antenne empfangbar, zusammen mit neun weiteren privaten Programmen im bundesweiten DAB+ Multiplex im Kanal 5C. In Füssen ist digitaler…

Details

1. DAB+ Bundesmux bis 2035 gesichert

[Straubing] “Wir begrüßen die einstimmige Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz vom 06.06.2019, die Zuordnung von DAB+ Übertragungskapazitäten für den ersten Bundesmux bis zum 31.12.2035 fortzusetzen”, so Willi Schreiner, Geschäftsführer der DRD Digitalradio Deutschland GmbH. “Damit besteht Planungssicherheit für die bundesweiten Programme von Deutschlandradio und den privaten Sendern, die durch die Landesmedienanstalten lizenziert sind. Auf dieser Grundlage können…

Details

DAB+ im ersten Halbjahr 2019

[Berlin] Das Digitalradio Büro Deutschland mit Sitz in Berlin zieht eine Bilanz für das erste Halbjahr 2019. Demnach setzt der digitale Radiostandard mit 75 Mio. weltweit verkauften DAB+ Empfängern (WorldDAB) und mehr als 1,4 Mio. verkauften DAB+ fähigen Endgeräten 2018 in Deutschland (HEMIX) neue Bestmarken. Immer mehr Privatsender machen ihre Radiomarke mit DAB+ zukunftsfest. Der…

Details

Regionalnetz für DAB+ im Allgäu um Markt Wald erweitert

[München] Seit April 2019 ist das Regionalnetz für DAB+ im Allgäu in Betrieb. Nun wurde das Netz im Kanal 8B um die DAB-Sendeanlage Markt Wald (Sendeleistung 10 kW) erweitert. Das DAB-Netz Allgäu besteht damit aus drei Sendeanlagen. Die Anlagen Grünten und Memmingen sind bereits im Dezember 2018 bzw. April 2019 in Betrieb gegangen. Mit der…

Details

A Legend returns! Blaupunkt legt Bremen neu auf

[Leudelange] Die Firma Blaupunkt legt ihren Klassiker Bremen SQR 46 nun mit DAB+ neu auf. Das Radio für den DIN-Schacht verfügt über einen High-End CODEM IV High-End Welt-Tuner, Bluetooth und ist kompatibel für Datenträger wie USB, MMC, SD und SDHC (bis 32 GB). Das Modell liegt bei 449 Euro (UVP) und ist voraussichtlich ab Juli…

Details

Digitalradiotag 2019 auf der IFA

[Berlin] Am 9. September präsentieren zum zweiten Mal die Medienanstalten im Rahmen des Digitalradiotags auf der IFA den Digitalisierungsbericht Audio. Dieser stellt ausführlich aktuelle Entwicklungen der digitalen Radio- und Audionutzung dar. Im ersten Teil der Veranstaltung stehen die aktuellen Ergebnisse zum Radioempfang im Mittelpunkt. Sie geben u.a. Aufschluss über die Verbreitung von DAB+- und Internetradio-Geräten…

Details

Digitalradio im Saarland

[Saarbrücken] Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland wurde aktuell über den Sachstand hinsichtlich der Ausschreibung von DAB+-Kapazitäten im Saarland informiert und hat sich auf weitere Schritte verständigt: Auf die Ausschreibung vom 16. April 2019 haben sich bei der LMS zwei Plattformbetreiber und sieben Hörfunkveranstalter um die Zuweisung von Kapazitäten beworben. Da nicht allen Anträgen entsprochen werden…

Details