Tagesfrisch informiert sein über die aktuellen Empfänger für DAB+, Aufschaltung neuer Sendestandorte & Radiostationen, Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, Events & Kongresse zu DAB+. Seit 2003 erfahren Sie hier alles wichtige rund um die Digitalisierung des Hörfunks. Für alle die sich automatisch einmal im Monat über die aktuellen News zu DAB+ informieren wollen gibt es zudem den kostenfreien Newsletter der BDR.

Jetzt 35 Radiosender über DAB+ im Kabelnetz von M-net empfangbar

(München) Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net erweitert sein Radio-Programmangebot und verdoppelt die Anzahl der Sender, die über den hochwertigen DAB+ Standard ins Kabelnetz eingespeist werden. Statt bislang 16 können nun 35 Radiosender über die moderne UKW-Nachfolgetechnologie in bester Qualität empfangen werden. Davon profitieren rund 76.500 Haushalte in München, Augsburg und Nürnberg/Erlangen, die für den klassischen Kabelempfang…

Details

Radio-Frequenzen in Burgberg/Allgäu ändern sich zum 28. Februar

(München) Der Bayerische Rundfunk überträgt seine Radioprogramme für die Gemeinde Burgberg (Landkreis Oberallgäu) künftig über andere Frequenzen: Aufgrund einer technischen Umstellung am 28. Februar kann eine Suche auf UKW-Radios notwendig sein. Darüber hinaus sind über DAB+ alle bisherigen Programme sowie viele weitere, die es nur als Digitalradio gibt, in glasklarer Klangqualität empfangbar. Hintergrund ist die…

Details

Antenne Deutschland baut Sendernetz der zweiten bundesweiten DAB+ Plattform weiter aus

(München) In den kommenden beiden Jahren baut Antenne Deutschland das bundesweite Sendernetz zum Empfang der 16 privaten Radioprogramme über ihre DAB+ Plattform deutlich aus. Bis Ende 2024 plant die Plattformbetreiberin den Aufbau von insgesamt 18 neuen Senderstandorten, insgesamt können dann etwa 59 Millionen Einwohner:innen in Deutschland die Programme zuhause empfangen. „Wir freuen uns, mit dem…

Details

Albrecht DR 870 CD: Neues seniorengerechtes Digitalradio mit hohem Bedienkomfort und tollem Stereoklang

(Dreieich / Trittau) Unkompliziert, multifunktionell und beste Soundqualität: Das DR 870 CD von Albrecht Audio ist der neueste Zugang an Digitalradio-Empfängern und ein weiteres Produkt, was sich auch an Senioren richtet. Denn entsprechend nutzerfreundlich designte Tasten mit großer Beschriftung und ein sehr großes, übersichtliches Farbdisplay mit 10 cm Bildschirmdiagonale ermöglichen eine einfache Bedienung des Radios,…

Details

sonoro HiFi-Bundle zum Bestpreis: MAESTRO und ORCHESTRA

(Neuss) sonoro, einer der führenden Anbieter hochwertiger Audioprodukte, hat ab sofort ein optisch und akustisch perfekt aufeinander abgestimmtes HiFi-Ensemble im Sortiment: den MAESTRO HiFi-Receiver incl. DAB+ und die beliebten ORCHESTRA Lautsprecher der ersten Generation. Das Bundle ist für 1.999 Euro (UVP) und damit mit einem Rabatt von 20 Prozent Rabatt im Vergleich zum Einzelkauf im…

Details

DAB+ in Papenburg

(Hamburg) Mit der Inbetriebnahme eines weiteren DAB+ Senders am 24. Januar 2023 können Radiohörerinnen und Radiohörer in Papenburg die Hörfunkprogramme des NDR in noch besserer Qualität empfangen. Hier ist nun das moderne Digitalradio auch im Haus zu empfangen. Der neue Sender am 75. Senderstandort des NDR versorgt die Region zwischen Surwold, Dörpen, Rhede, Weener und…

Details

Das Tokyo DAB+ Hi-Fi Micro System von Sharp

(Düsseldorf) Sharp Consumer Electronics, eines der weltweit führenden Technologieunternehmen, erweitert sein langjähriges und erfolgreiches Sortiment an Audioprodukten. Das neue Tokyo DAB+ Hi-Fi Micro System von Sharp überzeugt durch ein einzigartiges Audioerlebnis: Die Lautsprecher mit laminiertem Holzgehäuse bieten eine hervorragende Klangwiedergabe. Neun Equalizer-Voreinstellungen sowie eine Bass- und Höhenanpassung ermöglichen eine ausgezeichnete User Experience. Der Tokyo Hi-Fi…

Details

Belgien stoppt den Einzelhandelsverkauf von analogen Radioempfängern ohne DAB+

(Brüssel) Nach der Verpflichtung der Europäischen Union im Jahr 2020, DAB+-Empfänger in Neuwagen einzubauen, hat Belgien beschlossen, den Verkauf von analogen Radioempfängern ohne DAB+ ab dem 1. Januar 2023 einzustellen. Das berichtet RedTech International SAS. Die drei belgischen Gemeinschaften (Flandern, Wallonien einschließlich der deutschsprachigen Gemeinschaft und Brüssel) einigten sich 2021 darauf. Ab dem 1. Januar…

Details