Tagesfrisch informiert sein über die aktuellen Empfänger für DAB+, Aufschaltung neuer Sendestandorte & Radiostationen, Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, Events & Kongresse zu DAB+. Seit 2003 erfahren Sie hier alles wichtige rund um die Digitalisierung des Hörfunks. Für alle die sich automatisch einmal im Monat über die aktuellen News zu DAB+ informieren wollen gibt es zudem den kostenfreien Newsletter der BDR.

Neues High End 2-Wege Audiosystem von sonoro

[Neuss] Ab sofort ist das neue MEISTERSTÜCK von sonoro im Handel zum Preis von 999 Euro erhältlich. Mit dem neuen Audiosystem inklusive DAB+, Internetradio, Bluetooth und Multiroom-Funktion erweitert sonoro das Smart Line Produktsortiment. Das in Deutschland gestaltete und entwickelte High End 2-Wege Audiosystem sorgt mit seinem integrierten Subwoofer für kraftvollen Sound im Wohnzimmer. Fünf aktiv…

Details

DAB+ macht das Autoradio zukunftssicher

[Berlin] Die Gemeinschaftsinitiative Digitalradio Büro Deutschland (ARD, Deutschlandradio, privaten Radioveranstaltern, Geräteherstellern und Netzbetreibern) informiert in ihrer aktuellen Pressemeldung über das Thema DAB+ und Auto. So finden interessierte eine aktuelle Aufstellung der DAB+ Standardausrüstungen und Optionen im Neuwagen unter www.digitalradio.de/index.php/de/dab-im-auto-uebersicht. Es wird darauf verwiesen, dass nur mit DAB+ im Auto der Radioempfang in ganz Europa gewährleistet…

Details

UKW Abschaltplan der RAS von der Landesregierung genehmigt

[Bozen] Weil viele Haushalte in Südtirol mit mindestens einem Digitalradio-Empfänger ausgerüstet sind und der Versorgungsgrad mit DAB+ mittlerweile mit dem von UKW (Ultrakurzwellen) vergleichbar ist, hat die Rundfunkanstalt Südtirol RAS der Landesregierung einen Abschaltplan für UKW-Sendeanlagen vorgelegt. Der heute von der Landesregierung gutgeheißene Plan sieht das Abschalten der ersten UKW-Anlagen noch innerhalb dieses Jahres vor,…

Details

Antenne Deutschland begrüßt Bestätigung durch Medienanstalten

[Köln] Die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG, ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der MEDIA BROADCAST Digital Radio GmbH, bleibt Plattformbetreiber für den geplanten 2. nationalen Digitalradio-Multiplex in Deutschland. Dies ist das Ergebnis der Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten. Das Organ hat in der heutigen Sitzung seine Entscheidung vom 6. Juni…

Details

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex geht an Antenne Deutschland GmbH & Co. KG

[München] Die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten hat in ihrer heutigen Sitzung in München die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG als neuen Plattformanbieter des zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex bestätigt. Die Auswahlentscheidung für das Unternehmenskonsortium, zu dem sich die Absolut Digital GmbH & Co. KG, vertreten durch den Geschäftsführer Willi Schreiner, Nürnberg, und die MEDIA BROADCAST Digital…

Details

Albrecht DR 871: Klangvolles Digitalradio mit Walnuss-Holzdesign

[Dreieich / Lütjensee] Mit einem gerundeten Holzgehäuse im Walnuss-Design und der eleganten Frontansicht mit Tasten und Drehregler aus Aluminium präsentiert sich das Digitalradio Albrecht DR 871. Das 2,4 Zoll Farbdisplay liefert begleitende Informationen zu den Radioprogrammen wie Musiktitel, Interpreten oder Textmeldungen des Senders. Weitere Features: Fernbedienung, Aux-In-Eingang, Weckzeiten, Snooze- und Dimmer-Funktion. Das Albrecht DR 871…

Details

Zusätzliches Interesse an der Verbreitung von Hörfunk-Angeboten im Saarland

[Saarbrücken] Neben den in der Pressemitteilung vom 2. November 2017 genannten Anbietern haben auch die MSM Medien Saar Mosel GmbH Interesse an der Verbreitung von zwei Hörfunkprogrammen, einem landesweiten Hörfunk-Musiksender im AC-Format und einem landesweiten Dauer-Hörfunk-Infokanal, sowie der Verein Association Musique sans Frontières mit seinem Programm „Radio Melodie“ zwischenzeitlich Interesse an einer Digitalradio-Versorgung im Saarland…

Details

Großes Interesse an zusätzlicher Digitalradio-Vielfalt im Saarland

[Saarbrücken] Als „deutliches Zeichen für die Attraktivität des Digitalradio-Standortes Saarland“ hat der Direktor der LMS, Uwe Conradt, die Ergebnisse des von der LMS am 1. September 2017 eingeleiteten Interessensbekundungsverfahrens eingeordnet. Auf diesen Call for Interest haben ihr Interesse innerhalb der gesetzten Frist bekundet: die Central FM Media GmbH für „Radio Saarschleifenland“, die Funkhaus Saar GmbH…

Details

Besserer DAB+ Empfang durch neue Sendeanlagen am Standort Welden

[München] Der Bayerische Rundfunk nimmt am 3. November im Landkreis Augsburg am Standort Welden neue Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb. Damit vergrößert der BR das bayernweite DAB+ Sendernetz auf 47 Senderstandorte im Kanal 11 D. Gleichzeitig erhält das Regionalnetz Oberbayern-Schwaben auf Kanal 10 A Verstärkung um einen weiteren Senderstandort. Der Senderstandort Welden versorgt vor allem…

Details

Staatssekretär Pschierer zu DAB+ auf dem Audiogipfel

[München] Kooperationen und Experimente standen im Vordergrund der Diskussion beim Audiogipfel im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN. Mit einer Bestandsaufnahme der Situation im Hörfunk leitete Franz Josef Pschierer den Audiogipfel ein. „Selbst Skeptiker sehen bei DAB+ den Point of no Return überschritten“, sagte der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Mit…

Details