Saarland mit an der Spitze der Digitalisierung des Hörfunks

[Berlin/ Saarbrücken] Seit mehreren Jahren gibt es jährlich ca. 1 Million mehr Haushalte mit Digitalradio-Geräten in Deutschland. Aktuell gibt es bereits 8,2 Mio DAB+ -Geräte im Markt, d.h. 2 Millionen mehr als im Vorjahr. DAB+ wird dabei im Saarland überdurchschnittlich genutzt. Allerdings bleibt UKW mit weitem Abstand wichtigste Radio-Empfangsart. Der Stellenwert von DAB+ als meistgenutzte…

Details

ARD-Vorsitzende Wille: Es geht um die Zukunft des Radios

[Berlin] Als Bestätigung für den eingeschlagenen Weg hat die ARD-Vorsitzende Karola Wille die Zahlen gewertet, die heute auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin über die Entwicklung des digitalen Antennenradios DAB+ präsentiert wurden. “Die dynamische Entwicklung, die DAB+ mit jährlich steigenden Zuwachsraten nimmt, ist ermutigend für die nächsten Schritte, die wir gehen wollen”, sagte Wille…

Details

Bayern favorisiert DAB+ im Auto anstatt UKW

[Leipzig] Bayern favorisiert DAB+ anstatt UKW im Auto. Wie der bayerische Innen- und Verkehrsminister, Joachim Herrmann, im Interview auf Meinungsbaromter.info sagte, “wird das Digitalradio DAB+ künftig das analoge UKW-Radio mit den normalen Verkehrsmeldungen ablösen”. Die neue Technik bietet nach Einschätzung des CSU-Spitzenpolitikers in Zukunft genauere und umfangreichere Staudienste und Verkehrsmeldungen. “Das ist ein Zugewinn für…

Details

Pioneer NC-50DAB – All-in-One

[Willich] Mit dem Netzwerk-Center NC-50DAB stellt Pioneer eine neue Anlage incl. DAB+ vor. „Klassische HiFi-Einzelkomponenten erfordern eine komplexe Bedienung und aufwendige Verkabelung, herkömmliche Micro-Systeme wiederum erfüllen häufig nicht die akustischen Ansprüche des Kunden und integrierte Produkte für mehrere Tausend Euro erreichen nur eine kleine Zielgruppe. Mit dem Pioneer NC-50DAB bieten wir nun ein Premium Hybrid-Modell…

Details

BR beendet Übertragung von Bayern 1 Mainfranken auf Kanal 10D

[München] Der Bayerische Rundfunk setzt bei der Verbreitung seiner DAB+ Programme künftig ganz auf eigene Sendernetze. So wird Bayern 1 Mainfranken ab 1. September nicht mehr auf dem Kanal 10 D der Bayern Digital Radio GmbH übertragen, dafür über alle drei fränkischen Regionalnetze. Bis zum Jahresende wechseln auch Bayern 1 Mittel- und Oberfranken und Bayern…

Details

Erste Ergebnisse des NLM-Modellversuch zu DAB+

[Hannover] Im NLM-Modellversuch zur Weiterentwicklung von DAB+ liegen erste Ergebnisse vor. Sie zeigen, dass die heute eingesetzte Technik DAB+ keine störungsfreie Auseinanderschaltung von Gleichwellennetzen zulässt. Die gewünschte Lokalisierung der Programme soll durch eine technische Veränderung auf Senderseite realisiert werden. Mit der Entwicklung dieses modifizierten Senders startet nun die zweite Phase des Ende 2015 gestarteten Modellversuchs.…

Details

PN Eins Dance off air – Fokus auf Ilmwelle

[Pfaffenhofen] Ab Donnerstag, 1. September 2016, wird das Hörfunkprogramm PN Eins Dance der PN Medien GmbH in Bayern nicht mehr via DAB+ im landesweiten Sendernetz (Kanal 10D) verbreitet. Als Grund nennt der Veranstalter die positive Entwicklung der anderen Stationen. So erfreut sich das ausschließlich lokal über DAB+ verbreitete Schwesterprogramm Radio Ilmwelle rasch zunehmender Beliebtheit. Die…

Details

DLM-Vorsitzender begrüßt Initiative zu Multinorm-Empfangschips

[Berlin] Siegfried Schneider, der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), begrüßt die Initiative der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die Hersteller von Radios zu verpflichten, bei allen neuen Geräten auch den Empfang von digitalen DAB+-Programmen zu ermöglichen. „Damit DAB+ in Zukunft eine wichtige Rolle spielen kann, muss es zu einer verpflichtenden Ausstattung von Audio-Empfangsgeräten mit Multinorm-Empfangschips…

Details

Große Resonanz auf Thementag Digitalradio von ARD

[Leipzig] Die ARD hat eine positive Bilanz des Thementages Digitalradio gezogen. Am Montag, 29.8.2016, hatten alle Hörfunkprogramme der ARD und des Deutschlandradios ihre Kräfte gebündelt und unter dem Motto “DAB+. Mehr Radio” rund um die Uhr über die Vorteile, die programmliche Vielfalt und die neuen Möglichkeiten des digitalen Radios berichtet. Der Thementag informierte mit redaktionellen…

Details

Akkord – Retro-Digitalradio von auna

[Berlin] Das tragbare Digitalradio auna Akkord kombiniert klassisches Retro-Design mit zeitgemäßer Radiotechnik. Weitere Features: Batteriebetrieb, 20 Speicherplätze, dimmbares Digitaldisplay, zwei Alarmfunktionen, Kopfhöreranschluß. Die auna Akkord ist seit August 2016 zum UVP von 59,90 Euro auf dem Markt und online über www.auna.de und www.elektronik-star.de/auna-shop erhältlich. zur Pressemeldung von auna

Details