Fehlerschutz im DAB-Netz Ingolstadt erhöht

[München] Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 13. Februar 2020 die Erhöhung des Fehlerschutzes im DAB-Netz Ingolstadt zur Kenntnis genommen. Dadurch wird vor allem die Indoor-Versorgung für die Stadt Ingolstadt und für die Kreisstadt Neuburg a. d. Donau maßgeblich verbessert. Möglich wurde die Erhöhung, da – aufgrund…

Welttag des Radios: Das Medium, dem die Menschen vertrauen

[Berlin] Am 13. Februar ist Weltradiotag. Das Datum verweist auf das United Nations Radio, das am 13. Februar 1946 gegründet wurde. Radio ist das Informationsmedium, das weltweit die meisten Menschen erreicht. Es leistet einen wichtigen Beitrag für die Demokratie und eine unabhängige Meinungsbildung. Ein freier Radioempfang stellt sicher, dass weite Teile der Weltbevölkerung diskriminierungsfrei Zugang…

DAB+ Modellversuch Schleswig-Holstein startet im Raum Lübeck

[Norderstedt] Mit dem heute erfolgten Start der digitalen terrestrischen Verbreitung privater Hörfunkprogramme in Lübeck und Umland beginnt der DAB+ Modellversuch Schleswig-Holstein. Ab sofort können die privaten Programme Antenne Sylt, Radio Hamburg und HH 2 im Großraum Lübeck in digitaler Qualität empfangen werden. In Kürze kommt Lübeck.FM (Offener Kanal Lübeck) dazu. Weitere Programme sollen in den…

DAB+ in Großbritannien: Regierung will digitales Radio weiter fördern

[London/Berlin] 2020 könnte ein weiteres Jahr voller Meilensteine für das Digitalradio DAB/DAB+ in Großbritannien werden. Der Anteil am digitalen Hören wird voraussichtlich auf über 60 Prozent des gesamten Radiohörens ansteigen. Das Wachstum wird durch den kontinuierlichen Ausbau der nationalen privaten Anbieter vorangetrieben. 2019 starteten alleine neun neue nationale digitale Programme über DAB/DAB+. Am 23. Dezember…

NRW: DAB+-Frequenzen für Privatfunk sollen noch im ersten Halbjahr 2020 bereit stehen

[Köln] Der landesweite private Hörfunk soll künftig neben dem Lokalfunk ein weiterer wichtiger Pfeiler für die Medienvielfalt in Nordrhein-Westfalen werden. Das geht aus dem Bericht zur Gesamtstrategie „Radio in NRW 2022“ hervor, der in der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien am 9. Januar beraten wurde. Die Programmvielfalt durch landesweite und regionale Veranstalter soll…

Jahresbilanz von DAB+ in Deutschland

[Berlin] Das Digitalradio Büro Deutschland hat seine Jahresbilanz vorgelegt und wesentliche Meilensteine zusammengefasst. Die Digitalradiopflicht für Neuwagen und stationäre Radiogeräte mit Display ab Ende 2020 leistet einen wichtigen Beitrag für den Verbraucherschutz von Hörerinnen und Hörern. Auch die Zahlen des Digitalisierungsberichts der Medienanstalten belegen die Erfolge bei der Digitalisierung des Hörfunks: DAB+ wächst in diversen…

Für mehr DAB+ in Bayern: BLM, BR und BDR erweitern Kooperation im Sendernetz

[München] Wer terrestrisch Digitalradio hören will, findet in Bayern beste Voraussetzungen – nicht zuletzt dank einer Ende 2016 abgeschlossenen Vereinbarung zum Infrastruktur-Sharing zwischen der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und dem Bayerischen Rundfunk (BR). Diese bestehende Kooperation im DAB-Sendernetzbetrieb wurde jetzt unter Einbeziehung der Bayern Digital Radio (BDR) um ergänzende Regelungen erweitert, um die…

Medienrat der LFK verabschiedet Haushaltsplan für 2020

[Stuttgart] Der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) hat den Haushaltsplan für 2020 verabschiedet. Der Haushalt 2020 hat ein Volumen von knapp 11,5 Millionen Euro und liegt damit etwas unter dem Vorjahresniveau. Mit 5,7 Millionen Euro fließt fast die Hälfte des Haushaltes in die Förderung von Infrastruktur, Nichtkommerziellen Radios, Medienkompetenzprojekten sowie Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten…

Erste Bilanz für DAB+ in Österreich und neue Vorhaben

[Wien] Seit dem Start von Digitalradio in Österreich hat sich viel getan. Durch die um fast vier Monate vorgezogene zweite Netzausbaustufe sind Mitte Dezember bereits 77 % der österreichischen Bevölkerung mit DAB+ versorgt. Auch die dritten und vierten Ausbaustufen werden vorzeitig realisiert. Die Medienbranche, Telekommunikations-, Elektro- und Elektronikindustrie appellieren zudem an die Bundesregierung, die DAB+…