DAB+ Unterbrechung am Sender Hesselberg am 30. Januar

Am Dienstag, den 30. Januar wird ab 14:00 bis 15:00 Uhr das DAB+ Signal in der Region Westl. Mittelfranken, Landkreis Ansbach und Dinkelsbühl unterbrochen. Betroffen davon sind die DAB+ Programme im Kanal 11D (ANTENNE BAYERN, Bayern 1 Oberbayern/Niederbayern und Oberpfalz/Schwaben, Bayern 2 Süd, Bayern 3, BR Klassik, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, BR Heimat, PULS) und Kanal 8C Mittelfranken (Absolut HOT, Bayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, Bayern 2 Nord, BR Verkehr, egoFM, KULTRADIO, Radio 8, Radio Galaxy Mittelfranken, ROCK ANTENNE).

DAB+ Unterbrechung am Sender Augsburg-Welden am 30. Januar

Am Dienstag, den 30. Januar wird ab 10:00 bis 11:00 Uhr das DAB+ Signal in der Region Westlicher. u. nördlicher Landkreis Augsburg, Landkreis Dillingen Nördlicher Landkreis Günzburg Zusmarshausen und Jettingen, unterbrochen. Betroffen davon sind die DAB+ Programme im Kanal 11D (ANTENNE BAYERN, Bayern 1 Oberbayern/Niederbayern und Oberpfalz/Schwaben, Bayern 2 Süd, Bayern 3, BR Klassik, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, BR Heimat, PULS) und Kanal 10A Oberbayern/Schwaben (Absolut HOT, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, Bayern 2 Nord, BR Verkehr, egoFM, KULTRADIO, ROCK ANTENNE).

DAB+ Unterbrechung am Sender Hohe Linie am 01. Februar

Am Donnerstag, den 01. Februar wird ab 09:00 bis 10:00 Uhr das DAB+ Signal in der Stadt und im Landkreis Regensburg unterbrochen. Betroffen davon sind die DAB+ Programme im Kanal 11D (ANTENNE BAYERN, Bayern 1 Oberbayern/Niederbayern und Oberpfalz/Schwaben, Bayern 2 Süd, Bayern 3, BR Klassik, B5 aktuell, B5 plus, Bayern plus, BR Heimat, PULS).

Für Anfragen zu den Sendernetzen der Bayern Digital Radio GmbH wenden Sie sich bitte per Email an technik@bayerndigitalradio.de. Informationen zur Lizenzierung privater Programmanbieter in Bayern erhalten Sie bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

Auskünfte zum Sendernetz des Bayerischen Rundfunks (Kanal 11D) erhalten Sie bei der Technischen Information des BR unter Tel. 0800 / 5900 – 789 und per Email techinfo@br.de. Informationen zu angekündigte Programmunterbrechungen des BR erhalten Sie hier.

Infos zum Netzausbau der Media Broadcast (Kanal 5C) finden Sie direkt bei dem Unternehmen.

Logo der Bayern Digital Radio GmbH

Bereits 1998 hat die Bayern Digital Radio GmbH angefangen DAB/DAB+ Netze für Bayern zu betreiben. Aktuell versorgt die BDR die Regionen München (11C), Nürnberg (10C), Ingolstadt (11A) und Augsburg (9C) mit lokalen DAB+ Programmen.

Mehr Infos hier

Logo des Bayerischen Rundfunks

Im März 2010 startete der Bayerische Rundfunk ein weiteres Sendernetz im Kanal 11D um seine Radioprogramme über DAB+ auszustrahlen. Seit 2017 ergänzen Regionalnetze die sowohl vom BR wie auch privaten Anbietern genutzt werden das Angebot.

Mehr Infos hier

Media Broadcast

Zuletzt ging im August 2011 DAB+ mit nationalen Programmen in ganz Deutschland auf Sendung (Kanal 5C). Verantwortlich hierfür zeichnet die Media Broadcast.

Mehr Infos hier

Die Bayern Digital Radio GmbH als Netzbetreiber für DAB+ hat im Freistaat über die Jahre verschiedene Standorte für die Ausstrahlung von DAB+ genutzt. Eine Übersicht mit Bildern und Informationen zu den einzelnen Anlagen finden Sie auf unserer Facebook-Seite oder gesammelt auf Pinterest.