Radio ist Infoquelle Nr.1 in Bayern – BLM analysiert informierende Mediennutzung in Bayern im Corona-Jahr 2020

(München) Von lokalen Nachrichten bis zu Informationen aus aller Welt: In Bayern ist das Informationsbedürfnis im Corona-Jahr 2020 noch einmal deutlich gestiegen. 95 Prozent der bayerischen Bevölkerung ab 14 Jahren, vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr, informieren sich täglich über das nationale und lokale Zeitgeschehen. Das zeigt eine Auswertung der bayerischen Zahlen aus der Mediengewichtungsstudie…

Dr. Thorsten Schmiege zum BLM-Präsidenten gewählt

(München) Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat den derzeitigen Geschäftsführer der BLM, Dr. Thorsten Schmiege, zum neuen Präsidenten der Landeszentrale ge­wählt. Er erhielt 30 von 33 gültigen abgegebenen Stimmen. Dr. Thorsten Schmiege wird am 1. Oktober 2021 die Nachfolge von Siegfried Schneider antreten, der dann zehn Jahre an der Spitze der…

Die Schweiz hört digital – DAB+ ist der am meisten genutzte Radio-Empfangsweg

(Bern) Die Arbeitsgruppe «Digitale Migration» hat ihren Halbjahresbericht zur Radionutzung in der Schweiz veröffentlicht. Demnach setzt sich der Trend zu Digitalradio weiter fort: Drei Viertel der Radionutzung erfolgt bereits digital. DAB+ ist der am meisten genutzte Radio-Empfangsweg in allen Landesteilen. Nur noch jede achte Person gibt an, ausschliesslich UKW-Radio einzuschalten. Radiohörerinnen und -Hörer empfingen im…

AVT realisiert NDR DAB+ Playout für 16 Regionen

(Nürnberg) Mit der Inbetriebnahme des von AVT gelieferten neuen DAB+ Playout des NDR können die Hörerinnen und Hörer Nachrichten und Wetterinfos aus ihrer jeweiligen Region über DAB+ empfangen, wie es bislang nur über UKW möglich war. Das bisher in vier Regionen unterteilte DAB+ Playout wurde durch ein vollständig neues redundantes DAB+ Ensemble Multiplexer System für…

Rückblick auf DAB+ in 2020

(Berlin) DAB+ hat 2020 weitere Meilensteine erreicht. Die Digitalradiopflicht für Neuwagen und stationäre Radiogeräte mit Display ab dem 21. Dezember leistet einen wichtigen Beitrag für den Verbraucherschutz von Hörerinnen und Hörern. Auch die Zahlen des Digitalisierungsberichts der Medienanstalten belegen die Erfolge bei der Digitalisierung des Hörfunks: DAB+ ist mit einer Steigerung von 14 Prozent weiter…

DAB+ in Europa: Der Überblick

(Berlin) Immer mehr Länder in Europa setzen auf DAB+ und starten mit dem Roll-Out neuer digitaler Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. Für die Hörer bedeutet das: mehr Vielfalt und klarer, digitaler Empfang. In einigen Ländern ist der Anteil am digitalen Hören im Vergleich zum…