Medienhüter fordern verpflichtenden Multinormchip

[München] Der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) Siegfried Schneider fordert von der Automobilindustrie einen verpflichtenden Multinormchip. Derzeit sind weniger als 15 Prozent der Automobile in Deutschland serienmäßig mit einem DAB+ fähigen Empfänger ausgestattet. Damit ist Siegfried Schneider nicht zufrieden. „Zumal ein DAB+ Chip aktuell im…

Details

MAXX FM jetzt über DAB+ in Berlin

[Berlin] MAXX FM sendet nun über DAB+ auf Kanal 7B in ganz Berlin und Brandenburg. Die Station definiert sich als „Radiosender für  die  Next  Generation. Jung, aufregend und direkt!. MAXX FM sendet die neuesten Hitz und Tweets aus Unterhaltung und Lifestyle, sowie News aus aller Welt – immer up to date. Die MAXX FM Presenter…

Details

Norwegen schaltet als weltweit erstes Land den UKW-Hörfunk ab und setzt auf DAB+

[Berlin] Norwegen schaltet im Januar analoge UKW-Sendernetze zugunsten des terrestrischen Digitalradios DAB+ ab. Am 11. Januar um 11.11 Uhr werden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Bodø die ersten Sendeanlagen in der Provinz Nordland vom Netz gehen. An dem Event nehmen die Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks NRK sowie aller großen norwegischen Privatradios teil, wie auch…

Details

CDU-Medienpolitiker für eine vielfältige, unterhaltende und informierende Radiolandschaft

[Berlin] Das Netzwerk „Medien und Regulierung“ der CDU Deutschlands hat eine Positionierung zur Zukunft des Radios verabschiedet. Der Vorsitzende des CDU-Netzwerks, Marco Wanderwitz, betont: „Wir wollen die Gattung Radio auch im Zeitalter des digitalen Wandels erhalten. Denn das Radio ist das meistgenutzte Medium und hat für die Menschen auch als Begleiter durch den Tag eine…

Details

YOUTUBE-Star MrTRASHPACK moderiert auf ENERGY

[Berlin] Seit dem 08.Januar moderiert YouTube-Star MrTrashpack jeden Sonntag von 20 bis 21 Uhr die „ENERGY YouTube Show“ auf den Stationen in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Nürnberg und München sowie auf ENERGY digital über DAB+. Er wird jede Woche die größten YouTube-Stars zu Gast haben, stellt deren neueste Projekte vor und die Gäste werden mit ihm…

Details

Beendigung des Parallelbetriebs von DAB und DAB+ in Südtirol

[Bozen] Am 31. Januar 2017 stellt die Rundfunkanstalt Südtirol RAS die Digitalradioprogramme von DAB auf DAB+ um. Seit dem Jahre 2008 verbreitet die RAS digitale Radioprogramme sowohl in DAB als auch in DAB+. Zwanzig Jahre nach Einführung der digitalen Empfangstechnologie DAB stellt die RAS nun ganz auf den neuen Digitalradiostandard DAB+ um und verbessert dadurch…

Details

Digitalradio-Empfang in fast 100 Prozent des Landes

[Bozen] Die Rundfunkanstalt Südtirol RAS hat den Empfang der digitalen Hörfunkprogramme DAB+ in Südtirol weiter ausgebaut. Die neuen Sender in Enneberg, Gsies, Rabenstein, Rauth, Schlinig, Antholz, Pragsertal und Kurzras wurden in Betrieb genommen. Damit können nun 99,3 Prozent der Südtiroler Bevölkerung 21 digitale Hörfunkprogramme störungsfrei empfangen. Im kommenden Jahr wird das ganze Land zu nahezu…

Details