ALBRECHT DR 56 C: DAB+ Autoradio-Adapter jetzt mit Vollbild-Farbdisplay und Slideshow-Funktion

(Dreieich / Trittau) Leistungsstark, technologisch hochwertig und mehrfach preisgekrönt – Albrecht präsentiert mit dem neuen DR 56 C den ersten am Markt erhältlichen DAB+ Autoradio-Adapter, der über den Bildschirm während des Radioempfangs nun auch farbige Bilder sowie Slideshows darstellen kann. Zudem unterstützt der Adapter DLS (Dynamic Label Segment), einen digitalen Begleittext, welcher als Lauftext in…

Details

Das große kleine Radio erhält eine neue Version für DAB+

(Boston) Tivoli Audio, seit langem bekannt für seine benutzerfreundlichen und zeitlos gestalteten Audioprodukte, stellt das Model One+ vor, ein DAB-Radio, das analogen Stil mit hoher Funktionalität vereint. Das klassische Tischgerät Model One, das vor 20 Jahren geschaffen wurde, hat eine Überarbeitung erfahren, die dem wachsenden Marktanteil des Digital Audio Broadcasting Rechnung trägt. Auf seiner neu…

Details

DAB+ Thementag: ARD-Wellen und Deutschlandradio informieren zum Radiostandard von heute

(Berlin) Am 3. September informieren die Hörfunkprogramme der ARD und des Deutschlandradios an einem Aktionstag bundesweit zum Radiostandard DAB+. In Beiträgen und Expertengesprächen erfahren Hörer*innen alles Wichtige zur neuen Generation Radio und können an Verlosungsaktionen teilnehmen. Thema sind insbesondere die ab Dezember 2020 geltenden neuen gesetzlichen Vorgaben. Daraus ergeben sich einige Vorteile für die Hörer*innen…

Details

SCHWARZWALDRADIO feiert Geburtstag

(Offenburg) Das SCHWARZWALDRADIO feiert Geburtstag. Seit genau 4 Jahren ist Deutschlands Urlaubsradio aus dem Schwarzwald bundesweit über den digitalen Radiostandard dab+ zu hören und freut sich über eine stetig wachsende Fangemeinde. SCHWARZWALDRADIO setzt von Beginn an verstärkt auf Interaktion mit den Hörern, die auch aktiv mit ihren Musikwünschen für ein überraschendes Programm sorgen. „Die Musik…

Details

WorldDAB startet Kampagne für eine bessere Präsenz der Radiostationen im Auto

(London) WorldDAB hat zusammen mit der Unterstützung seiner Mitglieder der Automotive User Experience (UX) Group eine Kampagne gestartet, um die Rundfunkveranstalter zu ermutigen, ihre visuellen Ressourcen zu nutzen, um das digitale Radio in den Dashboards im Auto besser hervorzuheben. Die Kampagne unterstreicht die wichtige Rolle, die visuelle Informationen bei der Bereitstellung eines positiven digitalen Radioerlebnisses…

Details

Der Heinzelmann ist zurück: Grundig legt seinen Radio-Klassiker neu auf

(Neu-Isenburg) Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs durften Radiogeräte aufgrund der strengen Bewirtschaftungsvorschriften der Siegermächte nicht frei verkauft werden. Die Idee von Max Grundig: Ein Radio ohne Röhren entwickeln. Aus diesem Geistesblitz heraus entstand der Heinzelmann. Deklariert als Spielzeug wurde er als Baukasten verkauft und somit umging Max Grundig das Verbot der Alliierten. Der Heinzelmann…

Details

Radio 7 jetzt auch über DAB+ im Regionalnetz Allgäu

(Ulm) Radio 7 digital für das Allgäu: In seiner Sitzung am 23. Juli 2020 hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Radio 7 im DAB+-Versorgungsgebiet Allgäu digitale Übertragungskapazitäten zur Nutzung für zehn Jahre zugewiesen. „Wir sind sehr stolz, als baden-württembergischer Bereichssender einen Kanal für das DAB+-Netz Allgäu bekommen zu haben. Somit haben…

Details

Besserer Empfang der WDR-Radioprogramme über DAB+ in Südwestfalen

(Köln) Seit dem 26. August können Hörer*innen in Südwestfalen die WDR Radioprogramme über DAB+ (Digital Audio Broadcasting) besser empfangen. Am Standort Ederkopf wurde die Sendeleistung von 1,5 kW auf 10 kW erhöht. Damit können die digitalen Programme insbesondere im Kreis Siegen-Wittgenstein störungsfreier empfangen werden. Im Laufe des Jahres wird die DAB+-Versorgung in NRW sukzessive weiter…

Details

Dank positiver DAB+-Nutzungszahlen plant die Radiobranche den UKW-Ausstieg für 2022/2023

(Bern) Die Schweizer Bevölkerung empfängt Radioprogramme zu 71 Prozent digital, und nur noch 13 Prozent nutzen ausschliesslich das analoge UKW. Gestützt auf diese Entwicklung hat die Radiobranche am 27. August 2020 ihren Plan für den UKW-Ausstieg präsentiert, der in zwei Schritten zwischen August 2022 (SRG) und Januar 2023 (Privatradios) erfolgen soll. Aufgrund der positiven Signale…

Details

Workshop Digital Broadcasting 2020 goes online

(Erfurt) Der 16. Workshop Digital Broadcasting WSDB findet aufgrund der aktuellen Situation nicht in Erfurt sondern zum ersten Mal online statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet am 23. und 24. September 2020 ein vielseitiges Programm mit Vorträgen und Erfahrungsberichten rund um das Thema Digitaler Rundfunk und KI im Medienbereich. Eröffnet wird der zweitägige Workshop mit…

Details