Zwei neue DAB+-Programme für Ingolstadt – Medienrat vergibt Kapazitäten an „Gong 96.3 in Ingolstadt“ und „rt1 in the mix“

(München) Mehr Vielfalt für den Radiomarkt in Ingolstadt: „Gong 96.3 in Ingolstadt“, ein neues Hörfunkangebot der Radio Gong 2000 Programm­anbieter GmbH & Co. Hörfunk für München KG, bekommt den für Ingolstadt ausgeschriebenen DAB+-Programmplatz. Entsprechende Datenkapazitäten werden für zehn Jahre, befristet bis zum 30. Juni 2033, zugewiesen. Zudem erhält „rt1 in the mix“, ein Angebot der…

BR erweitert 2023 sein DAB+-Netz um fünf neue Standorte in Bayern

(München) Der Bayerische Rundfunk plant in der zweiten Jahreshälfte 2023 das eigene DAB+-Sendernetz um fünf neue Standorte zu vergrößern und so den DAB+-Empfang noch weiter zu verbessern. Damit wird das Sendernetz bis Jahresende auf 88 Standorte wachsen. Über das DAB+-Sendernetz des BR werden die zehn BR-Hörfunk- und Regionalprogramme sowie weitere private Angebote ausgestrahlt. Bis zum…

Zahlreiche Bewerbungen auf ausgeschriebene DAB+-Kapazitäten

(Berlin) In seiner Sitzung am 21. Februar 2023 hatte der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) die Ausschreibung mehrerer Sendekapazitäten beschlossen. Nach Abschluß der Frist haben sich zehn Veranstalter beworben: Funk & Fernsehen Nordwestdeutschland GmbH & Co. KG (Radio Bollerwagen), METROPOL FM GmbH (Metropol FM), BB RADIO Länderwelle Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG (artbeat Berlin), JOKE…

DAB+ in Norwegen: Neue Vielfalt mit wirtschaftlichem Erfolg und stabilen Hörerzahlen

(Berlin) Als erstes Land der Welt hatte Norwegen die nationale UKW-Radioverbreitung Ende 2017 eingestellt. Studien zur Mediennutzung und insbesondere zum Radiokonsum zeichnen ein sehr positives Bild der digitalen Transformation: 72 Prozent der norwegischen Haushalte verfügen über mindestens ein DAB+ Radio; 99 Prozent der Norweger haben Zugang zu digitalem Radio (DAB+ und IP). Nationales Radio wird…

HIGH END 2023 in München

(München) Eindrucksvolle Klangerlebnisse, Technik vom Feinsten und ultimative Leistungsschau – auf der HIGH END 2023 dreht sich vom 18. bis 21. Mai im Münchener MOC Event Center in diesem Jahr zum 40. Mal alles um den guten Ton. An vier Tagen lockt bei der Jubiläumsausgabe der weltweit wichtigsten Audiomesse ein abwechslungsreiches Programm, bei dem sowohl…

BR-Rundfunkrat entscheidet über Personalien

(München) Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat in seiner Sitzung am 12. Mai 2023 nach intensiven Beratungen über mehrere Personalien entschieden. So übernimmt Sophie Lersch (56) zum 1. Juni 2023 die Hauptabteilung Verbreitung und Controlling. Diese verantwortet die Verbreitung aller BR-Programminhalte auf sämtlichen Ausspielwegen inklusive der zugehörigen technischen, betriebswirtschaftlichen und strategischen Rahmenbedingungen – insbesondere vor…

DAB+ in den Bundesländern 2023: Eine Übersicht

(Berlin) DAB+, der Radiostandard von heute und digitale Nachfolger von UKW, ist auch im Jahr 2023 wichtiger Treiber der Digitalisierung des Hörfunks. Zahlen aus dem HEMIX (Home Electronics Market Index) belegen für 2022 rund 1,9 Millionen verkaufte stationäre DAB+ Radios. DAB+ gehört auch zu den eindeutigen Gewinnern der letzten Radio-Reichweitenstudie ma 2023 Audio I. Die…

Neue Radio-Frequenzen für Burgsinn

(München) Einwohner der Gemeinde Burgsinn im Sinngrund finden seit 3. Mai die fünf BR-Programme auf den UKW-Frequenzen vom Sender Kreuzberg. Am UKW-Radio lassen Sie sich die Programme mit einem Suchlauf neu einstellen. In der Region sind alle Programme sowie weitere Digitalprogramme mit einem DAB+ Radio und Antenne auch in glasklarer Klangqualität empfangbar. Hintergrund ist die…

Popularbeschwerde soll den ORF zum Sendestart auf DAB+ bewegen

(Wien) Bei einer aktuell im Auftrag der RTR-Medien durchgeführten Studie von Ipsos Market Research zeigt sich, dass mittlerweile 30%, also fast ein Drittel, aller Haushalte in Österreich über DAB+ Empfang verfügen. Den Begriff DAB+ kennt mit 54% bereits die Hälfte der Österreicher:innen im Versorgungsgebiet. DAB+ hat sich somit als relevanter Verbreitungsweg etabliert. Auch die Nutzung…

Bayern Digital Radio wird 25

[München] Die Bayern Digital Radio wurde vor 25 Jahre am 8. Mai 1998 gegründet und war 1999 der erste lizenzierte Sendernetzbetreiber für DAB/DAB+ in Deutschland. Gesellschafter sind der Bayerische Rundfunk, die Media Broadcast GmbH und die Bayerische Medien Technik GmbH. Die Interessen der privaten Rundfunkanbieter werden dabei durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)…