„interview RADIO“ über DAB+ in Hessen

[Kassel] Die Versammlung der LPR Hessen hat sich für die Zulassung und Ausstrahlung des Hörfunkspartenprogramms „interview RADIO“ über DAB+ für das Verbreitungsgebiet in Hessen ausgesprochen. Veranstalterin des „interview RADIO“ ist die All Audio GmbH mit Sitz in Gau-Bischofsheim. Das geplante 24-stündige Programm von „interview RADIO“ soll in erster Linie Themensendungen bieten, die in Interviewform aufbereitet…

Digitalradio Österreich: „DAB+ ebnet den Weg für mehr Vielfalt und Wachstum am Radiomarkt“

[Wien] Die Digitalradio-Betreiber in Österreich haben ein klares Bekenntnis zu DAB+ als zusätzlichen terrestrischen Verbreitungsweg abgegeben und sehen die Verweigerung des ORF gegenüber technologischen Innovationen als höchst besorgniserregend. Wolfgang Struber, Obmann-Stellvertreter des Vereins Digitalradio Österreich: „DAB+ ist bereits heute europaweit Standard für digitale Terrestrik. UKW ist ein erfolgreiches Geschäftsmodell, bietet aber keinerlei Entwicklungsmöglichkeiten mehr für…

Bundesverwaltungsgericht: Rundfunkbeitrag ist rechtmäßig

[Leipzig] Nach Ansicht des Bundesverwaltungsgerichts ist der im Jahr 2013 eingeführte Rundfunkbeitrag rechtmäßig. Die Revisionen der Kläger wies das Gericht nach eingehender mündlicher Verhandlung in seiner Verkündung am 18. März 2016 zurück. Die Kläger hatten verfassungsrechtliche Einwände gegen die Erhebung des Rundfunkbeitrags durch den Bayerischen Rundfunk und den Westdeutschen Rundfunk vorgebracht. Das Bundesverwaltungsgericht bestätigt damit…

Europäische Digitalradio Allianz gegründet

[Paris] Die ARD, DeutschlandRadio und weitere wichtige europäische Radioveranstalter haben in Paris die Europäische Digitalradio Allianz gegründet. In der Allianz haben sich öffentlich-rechtliche und private Sender zusammengeschlossen, die gemeinsam mehr als 300 Radiostationen in mehr als einem Dutzend Ländern betreiben und rund 130 Millionen Hörerinnen und Hörer erreichen. Zur ersten Präsidenten der Allianz wurde BBC-Radiochefin…

DAB+ Automobil-Workshop in Zürich

[Zürich] Die MCDT – Marketing and Consulting for Digital Broadcasting Technologies – veranstaltet am 25. Mai 2016 zum fünften Mal einen DAB+ Automobil-Workshop in der Schweiz. Veranstaltungsort ist das Mövenpick Hotel, Zürich-Regensdorf. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. zur Anmeldung

„ARD Verkehrsservice“ auf der CeBIT

[Hannover] Federführend für die ARD präsentiert der NDR auf der diesjährigen CeBIT (14.3. – 18.3.) in Hannover Innovationen des „Verkehrsservices im Radio“. In Halle 13 (Stand C86) erhalten die Messebesucher Informationen über den kostenfreien Verkehrsservice TPEG, die neue Navigation im Radio und aktuelle DAB+ Angebote. In täglichen Gewinnspielen werden hochwertige Digitalradios ausgelobt. Außerdem steht eine…

Umfrage: Gerätehersteller setzen auf DAB+

[Nürnberg] Absolut Radio hat eine Umfrage unter zwölf Herstellern von Radiogeräten durchgeführt. Demnach haben 40 Prozent der befragten Unternehmen die Produktion reiner UKW-Empfänger bereits eingestellt oder setzen schon immer ausschließlich auf ein Digitalradio-Sortiment. Ein Teilnehmer möchte noch im Jahr 2016/17 die Produktion reiner UKW-Radios einstellen. Etwa die Hälfte der Befragten wird beide Standards – UKW…

Audioadapter von NOXON

[Nettetal] Mit dem Adapter NOXON A110+ können bestehende Hifi-Anlage um Funktionen wie DAB+, Internetradio oder Bluetooth erweitert werden. Der integrierte Musikplayer erlaubt zudem das Abspielen von Musik oder Streamingdienste per Bluetooth, USB oder DLNA. Das große TFT-Farbdisplay zeigt alle wichtigen Informationen zum gespielten Titel oder zu Meldungen die per Dynamic Label im DAB+-Modus zu empfangen…

Erstes DAB+-Smartphone kommt von LG

[Ismaning] Wie der Branchendienst Satnews berichtet kommt das erste Smartphone mit DAB+ vom Hersteller LG. Es soll sich dabei um eine limitierte Auflage des LG Stylus 2 handeln. Das Smartphone besitzt ein 5,7 Zoll-Display und soll bis Sommer zu einem Preis von knapp 300 Euro in den Handel kommen. Es besitzt eine App zum DAB+-Empfang,…

DAB+ Ausschreibung für Augsburg, Ingolstadt und München

[München] Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat für die Regionen Augsburg, Ingolstadt und München DAB+ Kapazitäten ausgeschrieben. Für Augsburg und Ingolstadt werden zur Erhöhung der Meinungsvielfalt Zielgruppen- und Spartenprogramme mit auf das Verbreitungsgebiet bezogenen Informationen priorisiert. Für München wird ein Programm mit einem urbanen alternativen Musikangebot sowie kulturellen Inhalten mit lokalen Bezug gesucht.…