Medienrat genehmigt Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei Alpin FM

(München) Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 8. Februar 2024 die Unbedenklichkeit der Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse beim Hörfunkangebot Alpin FM im regionalen DAB-Verbreitungsgebiet Oberland-Südostoberbayern bestätigt. Die in der Anbietergemeinschaft „Alpin FM GmbH & Co.KG“ zusammengeschlossenen Anbieter reduzieren sich von drei auf vier: Ein bisheriger Anbieter,…

Details

Till Coenen übernimmt auch Leitung von 95.5 Charivari – Münchens Hitradio: Thomas Hagenauer geht nach 27 Jahren in Ruhestand

(München) Doppel-Job für Medienmanager Till Coenen: Zum Jahreswechsel übernimmt er auch die Geschäftsleitung von Münchens Hitsender 95.5 Charivari. Coenen übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der Münchner Sender Radio Arabella und Arabella Bayern. Der langjährige Charivari-Geschäftsleiter Thomas Hagenauer hat sich Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet. „Die Gesellschafter danken Thomas Hagenauer…

Details

DAB+ in Sachsen mit stetig wachsendem Programm-Ensemble

(Leipzig) Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat heute die Vergabe von vier weiteren Hörfunkzulassungen für die DAB+ Lokalmuxe in Chemnitz, Dresden und Leipzig beschlossen. Zugelassen werden (Verbreitungsgebiet/Hörfunkveranstalter/Programmname) für die DAB+-Bedeckung zur Versorgung des Stadtgebietes Chemnitz HITRADIO RTL Sachsen GmbH, Dresden, mit dem Programm “HITRADIO RTL SACHSEN” und dem regionalen Fensterprogramm Region Chemnitz, für die…

Details

Ausschreibung einer Übertragungskapazität für DAB+ in Baden-Württemberg

(Stuttgart) Im Land Baden-Württemberg steht ab dem 01.04.2024 eine Übertragungskapazität für die Zuweisung an private Hörfunkveranstalter zur Verbreitung von Hörfunkangeboten in digitaler Technik (DAB+) zur Verfügung. Die Ausstrahlung erfolgt über den landesweiten Multiplex (Kanal 11B). Anträge auf Zuweisung können ab sofort bei der LFK eingereicht werden. Von der Gesamtkapazität von 864 CU steht eine Kapazität…

Details

Konrad Schwarz wechselt von ANTENNE BAYERN zu Radio Gong 96.3

(München) Der Münchner Radiosender Gong 96.3 holt sich Verstärkung im Bereich Content. Konrad Schwarz wird zukünftig als CCO maßgeblich die Content Strategie des Senders mitgestalten und sich vor allem auch um den Ausbau der Online Audio Reichweiten und die Strategien der DAB+ Sender wie 089Kult oder Gong 96.3 in Ingolstadt kümmern. Der 44-Jährige war zuvor als…

Details

ANTENNE BAYERN richtet Führungsteam neu aus: Ralf Zinnow wird Programmdirektor

(Ismaning) Zum 1. Februar haben die Gesellschafter von ANTENNE BAYERN, Deutschlands reichweitenstärkstem Privatradio, Ralf Zinnow zum neuen Programmdirektor ernannt. Er wird ein Führungsteam leiten, das bis zur Jahresmitte komplettiert wird. Ralf Zinnow, der seit 2013 als Chefredakteur bei ANTENNE BAYERN tätig ist, hat seine Karriere beim Sender 1995 als Redakteur begonnen und wurde 2006 in…

Details

Senderliste aktuell halten: Regionalisierte hr-Programme über DAB+

(Frankfurt) Die Radioangebote des Hessischen Rundfunks bieten seit Mitte 2023 noch mehr Themen aus den hessischen Regionen. Die Digitalradios zeigen seither neue Regionalvarianten für hr1, hr3 und hr4 an, damit die Hörer*innen nun noch mehr regionale Beiträge aus ihrer Heimat hören können. Dafür ist es wichtig (falls noch nicht geschehen), einen Sendersuchlauf oder empfängerabhängig einen…

Details

Neue Geschäftsführung bei der BAYERNWELLE

(Freilassing) Beim regionalen Radiosender BAYERNWELLE gibt es zum Jahreswechsel eine einschneidende Änderung. Nach 20 Jahren als Geschäftsführer verlässt Dietmar Nagelmüller das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Seine Nachfolgerin wird die bisherige Marketing- und Vertriebsleitung Isabella Beck, die ebenfalls bereits seit 17 Jahren bei der BAYERNWELLE ist. Sie kennt das Unternehmen, das Programm, das Sendegebiet und die…

Details

Hoamatwelle kündigt Rückzug an

(Aiterhofen) Radio Schwany hat zum Jahreswechsel angekündigt sein Programm „Hoamatwelle“ nicht mehr über DAB+ auszustrahlen und seine DAB+ Frequenz im Raum Ingolstadt (Kanal 6A) zurückzugeben. Die Entscheidung sei ihm persönlich nicht leicht gefallen so der Inhaber Markus Schwannberger auf Facebook: „Es gibt viele Gründe sei es der neu Abschalttermin UKW 2035, oder auch der Hauptgrund…

Details

„Das neue Radio Seefunk“ beendet Ausstrahlung im Kanal 8B

(München) Die befristete Lizenzierung für das Programm „Das neue Radio Seefunk“ im Kanal 8B endet planmäßig zum 31.12.2023. Das Angebot ist ein von der Medienanstalt für Baden-Württemberg (LfK) genehmigtes lokales Hörfunkprogramm, das in den Gebieten Lörrach, Waldshut-Tiengen, Konstanz, Sigmaringen, Friedrichshafen und Ravensburg u. a. terrestrisch über UKW und DAB+ ausgestrahlt wird. In den Landkreisen Ravensburg…

Details