SANGEAN präsentiert Revery R4 incl. DAB+

[Venlo] Mit dem Revery R4 (WFS-58) bringt SANGEAN ein neues Hybridradio für den Empfang von DAB+, UKW und Webradio auf den Markt. Weitere Features sind Bluetooth-Streaming, integriertes Batterieladegerät und Multiroom-Fähigkeit. Das Revery R4 ist ab sofort im Fachhandel oder im Webshop erhältlich. Der UVP beträgt 279,- Euro. zur Pressemeldung

Details

gfu: Die Zukunft des Hörfunks ist digital

[Nürnberg] Die Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik in Deutschland hat sich im Nachgang zur Veröffentlichung des Digitalisierungsberichts der Landesmedienanstalten 2018 zur Zukunft des Hörfunks geäußert. „Die Digitalisierung des Radios ist nicht mehr aufzuhalten. Das Geräteangebot, die bessere Qualität und das umfangreiche Programmangebot sprechen eindeutig für die Digitalisierung im Radio. DAB+ ermöglicht als digitaler Verbreitungsweg ganz…

Details

EU-Parlament unterstützt digitales Radio im Auto

[London] Das Europäische Parlament hat heute auf seiner Tagung für die Annahme des neuen „European Electronic Communications Code“ gestimmt. Gemäß dieser Richtlinie müssen alle neuen Autoradios in der EU digitales terrestrisches Radio empfangen können. Nach der Billigung durch das Parlament muss noch die förmliche Genehmigung durch den Rat erfolgen sowie die Veröffentlichung im Amtsblatt der…

Details

sonoro MEISTERSTÜCK mit edlem Walnuss-Korpus

[Neuss] Die Firma sonoro stellt eine neue Variante seines Modells MEISTERSTÜCK incl. DAB+ vor. Ab 14. Dezember 2018 ist das MEISTERSTÜCK in Walnussholz bei allen Premiumhändlern sowie im Fachhandel und auf sonoro.de erhältlich. Der neue Auftritt folgt dem „derzeit angesagten Hygge-Stil, der stark mit Naturmaterialien wie Wolle, Filz, Leinen oder eben Holz arbeitet.“ Das MEISTERSTÜCK…

Details

2018 erreicht der Absatz von DAB+ die 70 Millionengrenze

[London] Die neueste Marktübersicht von WorldDAB zeigt, dass am Ende des zweiten Quartals des Jahres 2018 insgesamt über 71 Millionen DAB/DAB+-Empfänger in Europa und Asien verkauft wurden. Dies bedeutet ein Zuwachs von 13 Millionen innerhalb eines Jahres. Der aktuelle Report deckt die Länder Australien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Norwegen, Schweiz und UK…

Details

MEIN LIEBLINGSRADIO – neuer Radiosender aus Nürnberg

[Nürnberg] Ab Mittwoch (10/10) erweitert MEIN LIEBLINGSRADIO das digitale Programmangebot des Funkhauses Nürnberg. Zu hören ist der neue Digitalsender im lokalen DAB+ Multiplex Nürnberg. Gesendet werden ausschließlich Hits, die in diesem Jahrtausend entstanden sind. Der Schwerpunkt liegt auf deutscher Musik, aber auch internationale Tophits sind vertreten. Für die nötigen Informationen sorgen im Tagesprogramm halbstündliche Nachrichten…

Details

Frontier stellt kostenoptimierte Lösung für den DAB+ Nachrüstmarkt vor

[London] Frontier Smart Technologies hat den Launch der 3. Generation von AutoDAB Software für den Nachrüstmarkt von Automobilen angekündigt. Diese neue Software soll den Herstellern es ermöglichen stabile und innovative Produkte herzustellen, vor allem im Hinblick auf die geplante UKW-Abschaltung in der Schweiz 2020/21. Die neuen Features betreffen vor allem eine Optimierung bei den Themen…

Details

Albrecht DR 790 CD: Exzellenter Hifi-Sound im Retro-Design

[Dreieich / Lütjensee] Mit einem außergewöhnlichen Retro-Design, einem Display in Bullaugen-Optik und dem dunkelbraunem Furnier-Finish präsentiert Albrecht sein neues Modell DR 790 CD incl. DAB+. Das Radio ist ab Mitte August im Fachhandel erhältlich. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 199 Euro. Zum Lieferumfang gehören Fernbedienung (inkl. Batterien), Teleskopantenne, Cinch-Audiokabel, Stromkabel und Netzteil (230 Volt). zur…

Details

DAB+ unter 50 Euro von MAS Elektronik

[Buxtehude] Die MAS Elektronik AG präsentiert mit XORO DAB 120 ein kompaktes und robustes DAB+ Radio das in Weiß und Schwarz erhältlich ist. Weitere Features: UKW, jeweils 10 Senderspeicher, RDS und Radiotext, Einschlaftimer, eingebauter 1200 mAh Akku und LCD mit Hintergrundbeleuchtung. Der UVP liegt bei 49 €. zur Pressemeldung

Details