lulu.fm startet live in Leipzig auf DAB+

[Köln] lulu.fm, das schwul-lesbische Metropolenradio, vergrößert sein Sendegebiet und sendet ab Mittwoch, dem 31. Januar 2018, auch in Leipzig und Umgebung über DAB+. Für das LSBTI-Radio mit eingebauter Diskokugel ist Leipzig das vierte Sendegebiet. In Berlin, Hamburg und im Rhein-Main-Gebiet hat lulu.fm über DAB+ bereits mehr als 85.000 regelmäßige Hörer. „Wir machen ein bundesweites Infotainment-Programm…

Details

Neue Tourismus-Radiokombi von Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio

[Offenburg] Die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne Sylt (Großraum Hamburg) und Kultradio (bayernweit) haben sich zu einer neuen „Tourismus-Radiokombi Deutschland“ zusammengeschlossen. Diese ist direkt über die beteiligten Radiostationen buchbar. Zusammen decken diese drei – mittlerweile gut am Markt etablierten DAB+-Sender – ganz Deutschland ab und versorgen die beliebten Urlaubsregionen im Norden und Süden der Republik besonders…

Details

Ausschreibung für DAB+ in Baden-Württemberg

[Stuttgart] Die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) hat die Ausschreibung einer Übertragungskapazität an private Hörfunkveranstalter für die Verbreitung über DAB+ veröffentlicht. Die Ausstrahlung erfolgt über den landesweiten Multiplex (Kanal 11 B), der in einem ersten Aufbau nicht landesweit mobil empfangbar ist, sondern sich im Schwerpunkt auf die Rheinschiene, die Rhein-Neckar-Region, die Region Stuttgart und Ulm…

Details

Neue Frequenzen und mehr Platz für DAB+-Radioprogramme in der Schweiz

[Bern] Das eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 20. Dezember 2017 je einen zusätzlichen DAB+-Frequenzblock für die deutsche, französische und italienische Schweiz freigegeben. Die Frequenzblöcke für die Deutschschweiz und das Tessin werden vom Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) an die SwissMediaCast AG vergeben, jener für die Romandie wird öffentlich ausgeschrieben. Das…

Details

Lokalradios in Niederbayern und Oberpfalz über DAB+

[München] Ab Mitte 2018 sollen auch die lokalen Hörfunkprogramme in Nieder­bayern und Oberpfalz simulcast über UKW und DAB+ verbreitet werden. Die Grundlage dafür hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) mit der Zuweisung von Kapazitäten in den jeweiligen regionalen DAB-Netzen an die UKW-Lokalprogramme in Niederbayern und Oberpfalz geschaffen. Dabei handelt es sich…

Details

Aigner: “Das ist ein starkes Signal für das digitale Radio”

[München] Bayerns Wirtschafts- und Medienministerin Ilse Aigner begrüßt die Entscheidung des BR-Intendanten Ulrich Wilhelm, das Jugendradio Puls weiter exklusiv über DAB+ auszustrahlen: „Das ist ein starkes Signal für das digitale Radio und beendet Konkurrenzstreitigkeiten in der analogen Welt“, so die Ministerin. Der BR leiste damit auch einen Beitrag zur Medienvielfalt in Bayern sowie für ein…

Details

NDR Radioprogramme in der Region Güstrow über DAB+

[Hamburg] Radiohörer in Güstrow bekommen ihre NDR-Programme nun in noch besserer Qualität. Am Donnerstag, 7. Dezember, wurde am Senderstandort Güstrow ein neuer Sender für DAB+ in Betrieb genommen. Damit sind die NDR-Hörfunkprogramme über Antenne auch im modernen Digitalradio (DAB+) auf Kanal 11 B (218,640 MHz) zu empfangen. Aufgrund abschließender Arbeiten am Senderstandort wird allerdings noch…

Details

BLM begrüßt Entscheidung des Bayerischen Rundfunks zu PULS/BR-Klassik

[München] Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) begrüßt die Entscheidung des Bayerischen Rundfunks, auf den Frequenztausch seiner Hörfunkwellen PULS und BR-Klassik zu verzichten. „Damit leistet der BR einen wichtigen Beitrag für die Balance im dualen bayerischen Hörfunksystem. Eine weitere populäre Musikwelle des BR auf UKW wie das Jugendradio PULS hätte die Wettbewerbsfähigkeit der privaten…

Details

BR entscheidet gegen Frequenztausch PULS/BR-Klassik

[München] Der Bayerische Rundfunk hat vor dem Hintergrund jüngster Erfolge beim Ausbau von Digitalradio und der Ansprache eines jüngeren Publikums eine Neubewertung des für 2018 geplanten Frequenztauschs seiner Hörfunkwellen PULS und BR-Klassik vorgenommen. Nach eingehender Prüfung kam der BR zu dem Schluss, von dem Umstieg abzusehen. zur Pressemeldung

Details

Zulassung für Radioprogramm PELI ONE – Urban Black Musik Radio

[Norderstedt] Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) erteilte der Peli One Medien GmbH i. G. die Zulassung zur Veranstaltung des Hörfunkvollprogramms „PELI ONE – Urban Black Music Radio“. Die Zulassung gilt für die Dauer von zehn Jahren. Das Musikradio setzt den Schwerpunkt auf Urban Adult Contemporary. Ergänzt wird das Programm mit überregionalen Nachrichten und…

Details