Tagesfrisch informiert sein über die aktuellen Empfänger für DAB+, Aufschaltung neuer Sendestandorte & Radiostationen, Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, Events & Kongresse zu DAB+. Seit 2003 erfahren Sie hier alles wichtige rund um die Digitalisierung des Hörfunks. Für alle die sich automatisch einmal im Monat über die aktuellen News zu DAB+ informieren wollen gibt es zudem den kostenfreien Newsletter der BDR.

Weg frei für mehr Radioprogramme über DAB+ im Saarland

[Saarbrücken] Für die digitale terrestrische Verbreitung von landesweiten privaten Angeboten im Standard DAB+ schreibt die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) Übertragungskapazitäten im Umfang von 864 CU auf dem DAB+ Frequenzblock 11C aus. Bewerben können sich private Hörfunkveranstalter, Anbieter von Telemedien und Plattformanbieter. Ende der Bewerbungsfrist ist der 16. Mai 2019, 12 Uhr. zum Ausschreibungstext

Details

Erweiterung der DAB+-Kapazitäten für Radio Schwabmünchen

[München] Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 11. April 2019 beschlossen, dem DAB+-Programm Radio Schwabmünchen der WarenZeichen Medien UG eine zusätzliche digitale Datenkapazität von 60 CU für das Versorgungsgebiet Allgäu 8B zuzuweisen. Bereits in seiner Sitzung vom Juli vergangenen Jahres war dem Anbieter die Verbreitung des Programms…

Details

Radio Schlagerparadies setzt auf STUDIO GONG

[München] Die STUDIO GONG GmbH & Co. Studiobetriebs KG freut sich, den Sender Radio Schlagerparadies als Vermarkter begrüßen zu dürfen. Mit 89.000 Hörern in der Durchschnittsstunde wartet Radio Schlagerparadies mit sehr guten Werten in die Media-Analyse 2019 Audio I auf. Hier konnte die Anzahl der Hörer in der Durchschnittsstunde um 28 Prozent gesteigert werden. Der…

Details

DAB+-Programme des BR in der media analyse

[München] Im Rahmen der ma 2019 Audio I wurden auch Daten zu den Radioprogrammen des Bayerischen Rundfunks erhoben. Demnach setzt BR Heimat, das am 2. Februar 2015 an den Start ging und als erstes Digitalprogramm in Bayern in der letzten media analyse ausgewiesen wurde, seinen Erfolgskurs fort: 170.000 Menschen hören täglich das digitale Vollprogramm mit…

Details

Bayern bleibt Radioland

[München] Nach den Ergebnissen der Media-Analyse 2019 Audio I erreichen die Lokalradios in Bayern eine durchschnittliche Reichweite pro Stunde von 913.000 Hörern ab 14 Jahren. Damit bleiben die Lokalen zwar weiterhin auf dem dritten Platz hinter Bayern 1 und Antenne Bayern, sie erreichen aber knapp 40.000 Hörer und Hörerinnen pro Stunde mehr als im letzten…

Details

Neue Rekordzahlen für die drei Deutschlandradio-Programme

[Berlin] Die drei Programme von Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova) konnten bei der ersten Media Analyse des Jahres 2019 (ma 2019 Audio I) gegen den allgemeinen Trend erfreuliche Zuwächse verzeichnen. Bei leicht gesunkener Radionutzung insgesamt schalteten erstmals 2,09 Millionen Hörerinnen und Hörer täglich den Deutschlandfunk ein (Tagesreichweite Mo-Fr, ma 2018 Audio II: 2,03…

Details

ENERGY blickt optimistisch in die Zukunft

[Berlin] In der heute veröffentlichten Media-Analyse ma 2019 Audio I erzielten die deutschen ENERGY-Sender in Hamburg, Berlin, Nürnberg, München und Stuttgart 215.000 Hörer in der Durchschnittsstunde (klassische Verbreitung). Das sind 5,9 Prozent mehr als in der letzten Ausweisung ma 2018 Audio II. Olaf Hopp, CEO NRJ Germany: „Das ist ein zufriedenstellendes, stabiles Ergebnis auf hohem…

Details

Bundesweites DAB+ Sendernetz wächst um weitere 13 Standorte

[Köln] MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der Sendernetzbetreiber in 2019 13 neue Standorte in Betrieb. Davon sind allein in Bayern die Standorte Pfänder, Hoher Bogen, Pfarrkirchen, Hochberg Traunstein, Oberammergau und Pfronten geplant. Mit einer Reichweite von 99 Prozent entlang der Autobahnen erreicht der nationale Digitalradio-Multiplex im Kanal…

Details

Ausschreibung für DAB-Versorgungsgebiet Voralpenland

[München] Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien hat für das DAB+-Netz Voralpenland (Planungsregionen Oberland [17] und Südostoberbayern [18]) zwei DAB+-Kapazitäten mit jeweils 72 bis max. 96 CU ausgeschrieben. Die Startkonfiguration Wendelstein-Herzogstand soll ab Juli 2019 seinen Betrieb aufnehmen. Die Versorgung umfasst im Wesentlichen die kreisfreie Stadt Rosenheim und die Landkreise Rosenheim, Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach.…

Details

Arabella Kult ist gestartet

[München] Der erfolgreichste Lokalsender Bayerns – Radio Arabella – hat Anfang März sein neues Programm „Radio Arabella Kult“ auf DAB+ gestartet. Das Motto von Arabella Kult- „Bayerns Musiksender“ – ist Programm. Die thematische Ausrichtung liegt auf Bayern. Radio Arabella Kult spiegelt redaktionell das Leben in den Regionen mit all seinen Facetten wider. Der neue Sender…

Details