Absolut begrüßt weiteren DAB+ Netzausbau

[Köln | Regensburg] Die Absolut Digital, Produzent zweier Digitalradioprogramme, begrüßt ausdrücklich den Plan der MEDIA BROADCAST, noch in diesem Jahr das Sendernetz auf 120 Standorte auszubauen. Drei weitere Standorte nehmen dazu ihren Betrieb auf. Auf der Deutschlandkarte finden sich aktuell nur noch wenige weiße Stellen ohne DAB+ Empfang: es herrscht nahezu Vollversorgung bei den Bundesautobahnen…

MEDIA BROADCAST baut Sendernetz auf 120 Senderstandorte aus

[Köln] Nahezu Vollversorgung bei den Bundesautobahnen (98,2 Prozent), optimale Mobilversorgung mit 93,5 Prozent, und 65,8 Millionen Einwohner sind bereits Inhaus erreichbar. Das Sendernetz zur Verbreitung des ersten nationalen Digitalradio-Multiplexes hat innerhalb von nur sechs Jahren als eines der modernsten Sendernetze überhaupt Fakten zur Digitalisierung des Radios geschaffen. Mit der letzten in 2017 anstehenden Ausbaustufe wächst…

rbb erweitert Abdeckung mit DAB+ in Brandenburg

[Berlin] Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) baut die Flächenversorgung für DAB+ im Land Brandenburg weiter aus. Seit dem 21. November 2017 sind die beiden DAB+-Senderstandorte Pritzwalk für die Prignitz und Frankfurt (Oder) für das Oderland in Betrieb. In diesen Sendegebieten ist nun ein komplettiertes Hörfunkprogramm des rbb empfangbar. Dazu gehören die Programme radioBerlin 88,8, die Regionalprogrammanteile…

UKW Abschaltplan der RAS von der Landesregierung genehmigt

[Bozen] Weil viele Haushalte in Südtirol mit mindestens einem Digitalradio-Empfänger ausgerüstet sind und der Versorgungsgrad mit DAB+ mittlerweile mit dem von UKW (Ultrakurzwellen) vergleichbar ist, hat die Rundfunkanstalt Südtirol RAS der Landesregierung einen Abschaltplan für UKW-Sendeanlagen vorgelegt. Der heute von der Landesregierung gutgeheißene Plan sieht das Abschalten der ersten UKW-Anlagen noch innerhalb dieses Jahres vor,…

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex geht an Antenne Deutschland GmbH & Co. KG

[München] Die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten hat in ihrer heutigen Sitzung in München die Antenne Deutschland GmbH & Co. KG als neuen Plattformanbieter des zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex bestätigt. Die Auswahlentscheidung für das Unternehmenskonsortium, zu dem sich die Absolut Digital GmbH & Co. KG, vertreten durch den Geschäftsführer Willi Schreiner, Nürnberg, und die MEDIA BROADCAST Digital…

Besserer DAB+ Empfang durch neue Sendeanlagen am Standort Welden

[München] Der Bayerische Rundfunk nimmt am 3. November im Landkreis Augsburg am Standort Welden neue Sendeanlagen für DAB+ in Betrieb. Damit vergrößert der BR das bayernweite DAB+ Sendernetz auf 47 Senderstandorte im Kanal 11 D. Gleichzeitig erhält das Regionalnetz Oberbayern-Schwaben auf Kanal 10 A Verstärkung um einen weiteren Senderstandort. Der Senderstandort Welden versorgt vor allem…

DAB+- und DVB-T/T2 Empfang in Verkaufsräumen

[Halle] Die neuen Sendernetze für die Verbreitung von Digitalradio im DAB+ Standard und Terrestrischen Fernsehen im DVB-T/T2 Standard sind in Betrieb. Damit ist In der Regel auch der Empfang der Programme in geschlossenen Räumen ermöglich. Trotzdem kann es selbst in den Kernversorgungsbereichen vorkommen, dass bei innenliegenden Verkaufsräumen ein Empfang im Raum nicht möglich ist. In…

NDR in der Region Wismar ab sofort auch über DAB+

[Hamburg] Radiohörer im Raum Wismar bekommen ihre NDR Programme jetzt in noch besserer Qualität. Der neue DAB+ Sender Wismar versorgt die A20 zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Neukloster. Auch in Kirchdorf (Poel), Neuburg, Steinhausen, Zurow, Lübow, Dorf-Mecklenburg, Barnekow, Gägelow und Gramkow sind die NDR Hörfunkprogramme künftig über Antenne im modernen Digitalradio (DAB+) zu empfangen. Zum…