TLM plant eigenen Digitalradio-Multiplex für Thüringen

[Erfurt] Wie der Branchendienst Digitalfernsehen berichtet überlegt die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) einen eigenen DAB+ Multiplex primär für private Radiostationen aufzuschalten. Der Mitteldeutsche Rundfunk, der in Sachsen jüngst dem Sender R.SA eine Testphase ermöglicht hatte, hätte auch in Thüringen seinen Multiplex zur Verfügung gestellt, was von der TLM jedoch abgelehnt wurde. Für die Finanzierung hofft die…

SWR-Informationen zum DAB+ Sendernetzausbau

[Stuttgart] Der SWR plant in 2016 den weiteren DAB+ Sendernetzausbau. Profitieren werden folgende Regionen: Oberrhein/Hochrhein (Sender Blauen, voraussichtliche Inbetriebnahme 19. Januar 2016), Region Hochrhein (Sender Eggberg, Sender Wannenberg) und Region Nordpfälzer Bergland (Sender Bornberg). Weitere Senderstandorte sind in Planung. Da die Frequenzplanung und Koordinierung noch nicht abgesschlossen sind, können detailliertere Informationen erst zu gegebener Zeit…

Wartungsarbeiten am Sendernetz Bayern

[München] Am Donnerstag, den 21. Januar finden Wartungsarbeiten am Sender in Würzburg statt. Daher kann es in der Region zwischen 10 – 11 Uhr bei den Digitalradio-Programmen im Kanal 10D zu Unterbrechungen kommen. Zudem wird das Programm Kultradio gg. 14 Uhr im Kanal 10D für ca. 15 Minuten in ganz Bayern vom Netz genommen. Wir…

Neue Sendeanlage in Südtirol

[Bozen] Die Rundfunkanstalt Südtirol meldet die Inberiebnahme einer neuen Sendeanlage die die Versorgung von DAB+ in der Gemeinde Prettau sicherstellt. Übertragen werden die Programme von Block 10B und 10D. Neben Stationen der RAI gehören auch öffentlich-rechtliche Programme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Angebot. zur Pressemeldung der RAS

Deutschlandfunk beendet Mittelwellenübertragung

[Berlin] Die Mittelwelle war über viele Jahrzehnte der wichtigste Verbreitungsweg für den Hörfunk. Diese Ära geht nun zu Ende. Die Landesrundfunkanstalten der ARD haben bereits vor einigen Monaten ihre letzten Mittelwellensender abgeschaltet. Am 31. 12. 2015 werden die letzten Sender abgeschaltet, über die der Deutschlandfunk derzeit noch auf Mittelwelle verbreitet wird. Damit endet in Deutschland…

Neue Sendestandorte für nationales Digitalradio-Sendernetz

[Köln] Mit neuen Sendestandorten für das nationale Digitalradio-Sendernetz treibt MEDIA BROADCAST die DAB+ Versorgung in Deutschland weiter voran. Im Fokus des nächsten Ausbauschritts steht die Versorgung von Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hier werden ab 15. Dezember 2015 insgesamt neun neue Sendeanlagen in Betrieb genommen. Zum gleichen Zeitpunkt baut die MEDIA BROADCAST im…

Gute Nachrichten aus Frankreich

[Paris] Die französische Regulierungsbehörde Conseil supérieur de l’audiovisuel (CSA) hat einen Zeitplan für die Einführung von Digitalradio in den Metropolregionen des Landes veröffentlicht. Demnach sollen in einem ersten Schritt bis 2017 die Hälfte der Bevölkerung mit Digitalradio versorgt werden. Der gesamte Aufbau des Sendernetzes erstreckt sich über 8 Jahre und soll in 2023 mit der…

MDR baut DAB+ Sendernetz in Mitteldeutschland aus

[Leipzig] Am 15. Dezember wird eine nächste Ausbaustufe bei Digitalradio mit dem Schwerpunkt Sachsen-Anhalt und Thüringen in Betrieb genommen. Zusammen mit den beiden neuen DAB+ Standorten Dequede und Sonneberg verbreitet der MDR seine acht Hörfunkprogramme dann in Netzen mit insgesamt 23 Standorten. Mit dem aktuellen Ausbauschritt erhöht sich der digital-terrestrische Empfang in Mitteldeutschland in Gebäuden…

Digitalradio jetzt auch flächendeckend in Nordhessen

[Kassel] Ab sofort können auch die Nordhessen 17 Hörfunk-Programme über Antenne digital empfangen. Der im September gestartete und bis Dezember 2015 abgeschlossene Ausbau des bundesweiten DAB+-Sendernetzes bringt zahlreiche private Radiostationen – darunter auch Radio BOB! – in digitaler Qualität flächendeckend über Antenne zu den Hörern in Nordhessen. Technisch ermöglicht dies die Erhöhung der Sendeleistung an…

Digitalradio-Sender am Standort Raichberg geht in Betrieb

[Köln] Digitalradio im DAB+ Standard kann ab Anfang Dezember auch in der Region Raichberg empfangen werden. Möglich wird der Empfang des neuen Digitalradios durch eine neue Sendeanlage. Diese wird von dem Sendernetzbetreiber MEDIA BROADCAST am Standort Raichberg am 1. Dezember 2015 in Betrieb genommen und strahlt das neue Digitalradioangebot (Kanal 5C) in der Region aus.…