120. DAB+ Sender in Passau on air

[Köln] Die Media Broadcast hat in Passau den 120. Digitalradio-Sender im Kanal 5C on air gebracht. Der Sender übernimmt vor allem die Versorgung des Stadtgebietes und der umliegenden Region. Damit ist das Ausbauziel für 2017 im deutschlandweiten Multiplex erreicht. zur Pressemeldung

Zum Jahresende: Erneut verbesserter DAB+ Empfang in Bayern

[München] Der Bayerische Rundfunk vergrößerte am 14. Dezember mit einer neuen DAB+ Sendeanlage am Wallberg, Tegernsee, sein bayernweites DAB+ Sendernetz (Kanal 11 D) auf insgesamt 48 Standorte. Bereits am 8. Dezember wurde auch der Empfang regionaler Angebote in Mittelfranken durch eine neue Sendeanlage am Standort Hesselberg (Kanal 8 C) verbessert. Um von der neuen DAB+…

Ende des analogen nationalen Rundfunks in Norwegen

[Oslo] Norwegen hat einen historischen Wechsel von analogen zu digitalen Rundfunk vollzogen. National ausgestrahlte Radioprogramme haben am Mittwoch, den 13. Dezember auch in den letzten Regionen (Troms, Finnmark und Svalbard) das analoge Signal abgeschaltet und sind nun exklusiv via DAB+ zu empfangen. Norwegen hat aktuell 31 nationale Radiostationen über DAB+ on air. Im Vergleich dazu…

SWR setzt Sendernetzausbau fort

[Stuttgart] Am 04.12.2017 hat der SWR den DAB-Sender am Senderstandort “Grünten” auf Kanal 8A in Betrieb genommen. Damit verbessert sich der digital-terrestrische Empfang im württembergischen Allgäu sowie in Teilen der Region Bodensee-Oberschwaben. Um die ausgestrahlten Digitalradio Programme über diesen neuen Kanal empfangen zu können, sollte ein Sendersuchlauf durchgeführt werden. Der SWR plant in 2018 den weiteren…

Abschaltung der ersten UKW Sendeanlagen in Südtirol

[Bozen] Die Rundfunkanstalt Südtirol RAS hat in den letzten Jahren das Sendenetz für DAB+ flächendeckend ausgebaut. Erst Anfang Dezember wurde eine neue Anlage in Betrieb genommen die das Langtauferertal mit DAB+ versorgt. So können nun landesweit 22 Digitalradio-Programme in ausgezeichneter Qualität über DAB+ empfangen werden. Aufgrund des Ausbaus ist es nun möglich, die ersten kleinen UKW-Sendeanlagen…

Absolut begrüßt weiteren DAB+ Netzausbau

[Köln | Regensburg] Die Absolut Digital, Produzent zweier Digitalradioprogramme, begrüßt ausdrücklich den Plan der MEDIA BROADCAST, noch in diesem Jahr das Sendernetz auf 120 Standorte auszubauen. Drei weitere Standorte nehmen dazu ihren Betrieb auf. Auf der Deutschlandkarte finden sich aktuell nur noch wenige weiße Stellen ohne DAB+ Empfang: es herrscht nahezu Vollversorgung bei den Bundesautobahnen…

MEDIA BROADCAST baut Sendernetz auf 120 Senderstandorte aus

[Köln] Nahezu Vollversorgung bei den Bundesautobahnen (98,2 Prozent), optimale Mobilversorgung mit 93,5 Prozent, und 65,8 Millionen Einwohner sind bereits Inhaus erreichbar. Das Sendernetz zur Verbreitung des ersten nationalen Digitalradio-Multiplexes hat innerhalb von nur sechs Jahren als eines der modernsten Sendernetze überhaupt Fakten zur Digitalisierung des Radios geschaffen. Mit der letzten in 2017 anstehenden Ausbaustufe wächst…

rbb erweitert Abdeckung mit DAB+ in Brandenburg

[Berlin] Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) baut die Flächenversorgung für DAB+ im Land Brandenburg weiter aus. Seit dem 21. November 2017 sind die beiden DAB+-Senderstandorte Pritzwalk für die Prignitz und Frankfurt (Oder) für das Oderland in Betrieb. In diesen Sendegebieten ist nun ein komplettiertes Hörfunkprogramm des rbb empfangbar. Dazu gehören die Programme radioBerlin 88,8, die Regionalprogrammanteile…

UKW Abschaltplan der RAS von der Landesregierung genehmigt

[Bozen] Weil viele Haushalte in Südtirol mit mindestens einem Digitalradio-Empfänger ausgerüstet sind und der Versorgungsgrad mit DAB+ mittlerweile mit dem von UKW (Ultrakurzwellen) vergleichbar ist, hat die Rundfunkanstalt Südtirol RAS der Landesregierung einen Abschaltplan für UKW-Sendeanlagen vorgelegt. Der heute von der Landesregierung gutgeheißene Plan sieht das Abschalten der ersten UKW-Anlagen noch innerhalb dieses Jahres vor,…