Tagesfrisch informiert sein über die aktuellen Empfänger für DAB+, Aufschaltung neuer Sendestandorte & Radiostationen, Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, Events & Kongresse zu DAB+. Seit 2003 erfahren Sie hier alles wichtige rund um die Digitalisierung des Hörfunks. Für alle die sich automatisch einmal im Monat über die aktuellen News zu DAB+ informieren wollen gibt es zudem den kostenfreien Newsletter der BDR.

DIE LINKE. für die Fortsetzung der Förderung von DAB+ in Niedersachsen

[Hannover] Am 19.06.2019 hat der niedersächsische Landtag einstimmig dem Antrag der FDP-Fraktion „Für eine regionale Radiozukunft“ zugestimmt. Dieser bewirkt vor allem, dass das Digitalradio DAB+ in Zukunft nicht mehr mit öffentlichen Geldern aus dem Rundfunkbeitrag finanziell gefördert wird. Auch wenn dies nicht das Ende von DAB+ bedeutet, sieht DIE LINKE. in dieser Entscheidung einen herben…

Details

Mit der ma 2019 Audio II erstmals vollständige Integration und Ausweisung von DAB+ und OnlineAudio-Reichweiten

[Frankfurt] Die agma trägt der anhaltend dynamischen Entwicklung im Audiomarkt Rechnung und ermöglicht mit der ma 2019 Audio II neben der Darstellung der Gesamtleistung von Radio/Audio erstmals die Differenzierung von Reichweitenkerndaten nach den Empfangswegen Online-Audio und DAB+. Dies ist vor allem für die Bewertung dieser Verbreitungsformen im Rahmen der digitalen Transformation für die Senderverantwortlichen von…

Details

LFK verlängert Bedarf für landesweiten DAB+ Multiplex bis 2026

[Stuttgart] Mit einem Antrag an die Bundesnetzagentur, die erforderlichen TK-rechtlichen Verfahren einzuleiten, will die LFK den baden-württembergischen Hörfunkveranstaltern Planungssicherheit für ihr DAB+ Engagement geben. Die aktuellen TK-rechtlichen Zuteilungen für den Betrieb des Kanal 11B, über den DAB+ derzeit verbreitet wird, enden zum 30. November 2020. Interessierte Betreiber haben im Rahmen des TK-rechtlichen Verfahrens die Möglichkeit,…

Details

DAB+ Radio: Sendersuchlauf und Werksreset

[München] In Bayern gibt es beim Bayerischen Rundfunk seit 2. Juli Änderungen von technischen Parametern. In Aussnahmefällen könnte es notwendig sein am DAB+-Radio anschließend einen Sendersuchlauf durchzuführen, um wieder das komplette Programmangebot zu empfangen. Tipps vom BR zum Thema

Details

PIRATEN: Digitalradio muss weiter ausgebaut werden

[Saarbrücken] Jörg Arweiler, stellvertretender Landesvorsitzender der saarländischen PIRATEN, kritisiert die jüngste Entscheidung des niedersächsischen Landtages, der sich aufgrund eines Antrages der FDP gegen eine weitere Förderung des Ausbaus von DAB+ ausgesprochen hat und warnt vor ähnlichen Entscheidungen im Saarland: „Es ist erschreckend wie realitätsfern sich die FDP in Sachen DAB+-Ausbau gezeigt hat. Jetzt wo DAB+…

Details

Großes Interesse an DAB+ Modellversuch in Schleswig-Holstein

[Norderstedt] Die Ausschreibung von Übertragungskapazitäten für einen auf drei Jahre angelegten DAB+ Modellversuch in Schleswig-Holstein ist auf großes Interesse bei Plattformbetreibern und Programmveranstaltern gestoßen. Ende Mai 2019 hatte die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) Übertragungskapazitäten für den Betrieb von DAB+ Programmplattformen in den Regionen Kiel und Umland, Lübeck und Umland sowie Sylt und das angrenzende Festland…

Details

Stellungnahme zur aktuellen Position des VAUNET zu DAB+

[Berlin] VAUNET hatte den Beschluss des Niedersächsischen Landtags in Sachen DAB+ begrüßt (siehe Meldung vom 25. Juni), „weil hier erstmals eine sachlich bemerkenswert korrekte Bestandsaufnahme der Fakten zu diesem Thema eine Abstimmung maßgeblich beeinflusst hat.“ Der Beschluss des Niedersächsischen Landtages stellt das DAB+-Dilemma des privaten Radios in Deutschland treffend dar. Allein diese Darstellung ist ein…

Details

Bekanntheit von Digitalradio in Deutschland

[Nürnberg] Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH gibt jedes Jahr eine repräsentative Studie, für die 2.000 Haushalte in Deutschland zu Themen der Consumer und Home Electronics befragt werden, in Auftrag. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor. Dabei ging es auch um die Bekanntheit von Fachbegriffen von neuen Technologien und Entwicklungen. Den Begriff Digitalradio kennen…

Details

Diskussion um Entschluss zu DAB+ in Niedersachsen

[Hannover] Der niedersächsische Landtag hat einem Antrag der FDP zugestimmt der die Beendigung der Rundfunkfinanzierung von DAB+ zugunsten des Aufbaus zukunftsoffener Technologien, wie z. B. des 5-G-Standards, fordert. Eine erste Reaktion gibt es von Peter Lepper, Gründer und Geschäftsführer der TechniSat Digital GmbH, der sich in einem offenen Brief an Dr. Stefan Birkner, Fraktionsvorsitzender der…

Details