DAB+ Gewinnspiele zur WM

[München] Anlässlich der Fußball-WM in Russland hat die BDR ein Gewinnspiel auf ihrer Facebook– und Webseite gestartet. Zu gewinnen gibt es DAB+/UKW-Radios von ROBERTS im Revival-Stil. Die neue Internetseite digitalradiogeraete.de verlost während der WM sogar täglich einen DAB+-Empfänger u.a. von ROBERTS, PTEC, NOXON, Palona, Imperial, Hama und TechniSat.

DAB+ im Zentrum des SRG-Branchenforums

[Bern] Das diesjährige SRG-Branchenforum vom 4. Juni in Bern stand ganz im Zeichen von DAB+. Dabei interessierten die rund 130 Besucherinnen und Besucher vor allem zwei Fragen: Wann wird UKW in der Schweiz abgeschaltet? Und: Welche Vorbereitungen müssen dafür noch getroffen werden? Klar scheint: Die Umstellung kommt früher als 2024, und offene Baustellen sind vorhanden…

Details

Medientage Mitteldeutschland diskutieren über DAB+

[Leipzig] In dem Radio-Panel „Finanzierungsmodelle fürs Digitale“ diskutierten Fachleute diese Woche auf den Medientagen Mitteldeutschland über das Thema DAB+. Nico Nickel vom Radio-Unternehmen REGIOCAST hält fest, dass die Unternehmen durchaus bereit seien, einen Anteil der Investitionen aufzubringen, nur sei das Umfeld eben sehr unsicher, denn niemand wisse, ob sich DAB+ wirklich durchsetze oder ob es…

Details

Bund und Länder zu DAB+: Digitalisierung des Hörfunks zügig vorantreiben

[Berlin] Im Rahmen des Netzwerkevents „DAB+ im Dialog“ haben sich Vertreter von Bund und Ländern für eine schnellere Digitalisierung des Rundfunks ausgesprochen. Heike Raab, rheinland-pfälzische Staatssekretärin und Bevollmächtigte beim Bund und in Europa, für Medien und Digitales, sagte am Mittwoch mit Blick auf den Koalitionsvertrag: „Wir werden die Regelungen zur Interoperabilität in § 48 Telekommunikationsgesetz…

Details

Netzwerkveranstaltung „DAB+ im Dialog“

[Berlin] Am Mittwoch, den 14. März findet in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin die nächste Veranstaltung der Reihe „DAB+ im Dialog statt. Im Mittelpunkt stehen Vorträge aus Deutschland und anderen Ländern, Panels mit Intendanten und CEOs aus der Radiobranche, Herstellern, Landesmedienanstalten sowie internationale Keynotes mit Fokus auf Interoperabilität und den Übergang von UKW auf DAB+.…

Details

Infoveranstaltung „Was sich 2018 bei TV- und Radioempfang ändert“

[München] Zur Unterstützung von Handel, Handwerk und Wohnungswirtschaft informiert die Bayerische Landeszentrale für neue Medien gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk und Astra Deutschland sowie Sat.1 Bayern und der Bayern Digital Radio GmbH über die bevorstehenden Änderungen in Bayern. Dazu gehören Themen wie Erste SD-Abschaltungen am Satelliten, HD-Verbreitung der bayerischen Lokal-TV-Stationen, Ausbau von DVB-T2 HD, DAB+…

Details

DAB+-Multiplexe Lokal starten in Kürze in Leipzig und Freiberg

[Leipzig] Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) wird in den Städten Leipzig und Freiberg jeweils einen lokalen DAB+ Multiplex zur Erprobung neuer Techniken und neuer Nutzungsformen im terrestrischen digitalen Rundfunk starten. In Leipzig werden in Kürze “detektor.fm Wort”, “lulu.fm”, “SecondRadio”, “SchlagerPlanet Radio”, “90s90s”, “ROCKLAND”, “mephisto 97.6”, “ENERGY Sachsen”, “LEIPZIG 2”, “apollo…

Details

Staatssekretär Pschierer zu DAB+ auf dem Audiogipfel

[München] Kooperationen und Experimente standen im Vordergrund der Diskussion beim Audiogipfel im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN. Mit einer Bestandsaufnahme der Situation im Hörfunk leitete Franz Josef Pschierer den Audiogipfel ein. „Selbst Skeptiker sehen bei DAB+ den Point of no Return überschritten“, sagte der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Mit…

Details