Digitale Hörfunknutzung nimmt zu

[Berlin] Im Rahmen ihrer Veranstaltung zur Entwicklung des Hörfunks in Deutschland präsentierten die Medienanstalten auf der IFA die Ergebnisse des diesjährigen Digitalisierungsberichts zum Hörfunk sowie die Ergebnisse einer DAB+ Reichweitenerhebung des Instituts für angewandte Kommunikationsforschung (IFAK). Danach verfügen zehn Prozent der deutschen Haushalte über ein DAB+ Empfangsgerät, elf Prozent der Bevölkerung nutzen DAB+ Angebote. Die…

Details

Intendantin Wille: Rundfunk und Breitband können voneinander profitieren

[Berlin] Klassischer Rundfunk und Breitband-Internetangebote müssen nicht in Konkurrenz zueinander stehen, sondern können sogar voneinander profitieren, wenn sie sich am Markt “in kooperativer Koexistenz” positionieren. Zu diesem Schluss kam MDR-Intendantin Karola Wille in einem Schlüsselreferat beim IFA-Presseforum der Produktions- und Technik-Kommission (PTKO) der öffentlich-rechtlichen Anbieter. Die Strategie der ARD zur konsequenten Einführung von Digitalradio über…

Details

Deutschlandradio auf der IFA 2015

[Berlin] Deutschlandradio präsentiert auf der Internationalen Funkausstellung die drei bundesweiten Programme Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen (Halle 2.2.). Das ausschließlich digital verbreitete DRadio Wissen wurde im Juli erstmals von der Media-Analyse (MA) erfasst und ist somit das erste digitale Radioprogramm, das aufgrund signifikanter Hörerzahlen Eingang in die MA fand. Das ARD-IFA-Radio wird auch in…

Details

IFA-Guide für Digitalradio

[Berlin] Vom 4. – 9. September findet in Berlin die Internationale Funkausstellung IFA 2015 statt. Die Organisation WorldDAB hat hierfür einen eigenen Guide herausgegeben, der dem Messebesucher einen schnellen Überblick über die Aussteller verschafft, die sich mit dem Thema DAB+ befassen. zum IFA-Guide Digitalradio 2015

Details

DAB-Experten live vor Ort

[München] Bis 18. Oktober ist der Bayerische Rundfunk zum Thema Digitalradio DAB+ wieder bayernweit on Tour. Hatten der BR 2014 als Kooperationspartner die großen Elektromärkte in Bayern, so unterstützen dieses Jahr örtliche Gewerbeverbände die Roadshow. Im Rahmen von verkaufsoffenen Sonntagen, Wochenmärkten oder Aktionstagen bieten wir über zehn Stationen hinweg die Möglichkeit, das neue digitale Radio…

Details

ARD auf der IFA 2015 mit DAB+

[Berlin] Radio und Fernsehen live erleben, dazu Information, Unterhaltung und die neuesten Technik-Trends: Das bietet die öffentlich-rechtliche Senderfamilie der ARD auf der IFA 2015 in Halle 2.2. Thematisch dreht es sich in Halle 2.2 um Digitalradio, den HbbTV-Standard und um die Programme der ARD. Mit dem IFA-Radio aus einem gläsernen Digitalradio-Studio liefert die ARD den…

Details

4. DAB+ Automobil-Workshop in Zürich

[Zürich] MCDT (Marketing and Consulting for Digital Broadcasting Technologies) führt am Mittwoch, den 2. September in Zürich den 4. DAB+ Automobil-Workshop durch. Referenten und Experten aus Behörden und der Radio- und Automobilbranche informieren dabei u.a. über den weiteren Zeitplan bei der Ablösung von UKW durch DAB+ und wie sich die einzelnen Marktteilnehmer optimal auf die…

Details

Berlin diskutiert DAB+ in Europa

[Berlin] Am 15. Juli 2015 trafen sich in der Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin Radioexperten um sich über den aktuellen Stand bei der Entwicklung von Kriterien für ein Umstiegskonzept von UKW auf Digitalradio zu informieren. Dabei wurde auch diskutiert, ob und in welcher Weise die Erfahrungen aus anderen europäischen Ländern für die Debatte…

Details

Digitalradio-Tag der Medienanstalten

[Berlin] Der Montag während der Internationalen Funkausstellung Berlin ist traditionell der Tag des Hörfunks. Zu diesem Anlass laden die Medienanstalten zu ihrem Digitalradio-Tag am 07. September 2015 ins Marshall-Haus auf dem IFA-Gelände ein, um mit Unterstützung des Digitalradio Board des BMVI und mit Vertretern der Branche die aktuellen Zahlen zur Akzeptanz und Reichweite digitaler Hörfunksysteme…

Details

Informationsgespräch zu DAB+ mit Staatssekretär Pschierer

[Augsburg] Anlässlich eines Informationsgespräches zum Thema DAB+ besuchte Staatssekretär Franz Josef Pschierer die Sendeanlagen im Hotelturm Augsburg. Der Sendestandort – zugleich Wahrzeichen der drittgrößten Stadt Bayerns – wird von der BDR betrieben. An dem Gespräch über den Status und die aktuellen Entwicklungen beim Thema Digitalradio nahmen auch Vertreter der Digitalradio-Anbieter von Radio Augsburg, Kultradio und…

Details