Übersicht zur DAB+ Ausstattung von 1.000 Neufahrzeugen

[Berlin] Die Website digitalradio.de bietet eine exklusive, umfangreiche Tabelle zur Verfügbarkeit von DAB+ Geräten im deutschen Fahrzeugmarkt. Alle großen Automarken statten viele ihrer Modelle serienmäßig damit aus oder bieten entsprechende Geräte optional an. Auf der Webseite digitalradio.de/geraete sind 46 Hersteller von Alfa Romeo bis Volvo mit insgesamt über 1.000 Modellvarianten übersichtlich aufgeführt (Stand Oktober 2016).…

Details

Teltarif: Bundesrat macht Weg frei für DAB+

[Berlin] Wie der Branchendienst teltarif.de berichtet hat der Bundesrat am 23. September 2016 eine Stellungnahme zum Entwurf “Drittes Gesetz zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes” abgegeben. Der genaue Wortlaut der Stellungnahme des Bundesrats: “Ab dem 1. Januar 2019 muss jedes zum Verkauf, zur Miete oder anderweitig angebotene Hörfunkempfangsgerät, das den Programmnamen sowie programmbezogene Zusatzdienste anzeigen kann, zum…

Details

Pure wechselt Eigentümer

[London] Der britische Digitalradio-Hersteller Pure wurde von der österreichischen Investment Company AVenture GmbH übernommen. Der Verkauf soll es Pure ermöglichen seine Position als Weltmarktführer für Digitalradio zu sichern. Der Kauf markiert für AVenture das erste Engagement im Bereich Consumer Electronics und auch das erste Investment in Großbritannien. Pure wurde 2002 gegründet und verfügt über 65…

Details

Albrecht DR 316 C: Digitalradio mit elegantem Holzgehäuse

[Dreieich / Lütjensee] Von Albrecht kommt mit dem Modell DR 316 C ein neues Hybridradio im edlen Holzgehäuse und Stereo-Lautsprecher. Über das brillante Farbdisplay werden Informationen zu Musiktiteln, Interpreten und Textmeldungen des Senders dargestellt. Zudem können Bilder zum Wetter oder aktuelle Nachrichten mittels DAB Slideshow empfangen werden. Das Digitalradio Albrecht DR 316 C ist von…

Details

DAB+ aus Buxtehude

[Buxtehude] Die MAS Elektronik AG,  der deutsche Hersteller von Home Entertainment-Produkten der Marke XORO, bringt mit dem DAB 100 und dem DAB 200 gleich zwei kompakte Radios für den neuen digitalen Radiostandard DAB+ auf dem Markt. Die Modelle DAB 100 (UVP 39.99 Euro) und DAB 200 (UVP 49.99 Euro) sind ab sofort verfügbar. zur Pressemeldung

Details

TechniSat mit KLASSIK Edition

[Daun] TechniSat hat nun auch für Klassik Radio eine Sonderedition ins Programm genommen. Das DIGITRADIO 305 KLASSIK EDITION ist in anthrazit und weiß erhältlich und verfügt über eine Direktwahltaste für den bundesweit via DAB+ ausgestrahlten Sender. Der UVP Liegt bei 149,99 Euro. zur Produktseite bei TechniSat

Details

Sondermodelle Fiat 500 Rockstar mit DAB+

[Frankfurt] Limousine und Cabriolet des Fiat 500, der Fiat 500L und der SUV Fiat 500X sind ab sofort auch als Sondermodell „Rockstar” mit erweiterter Serienausstattung erhältlich. Die Infotainmentanlage wurde dabei auf die Version Uconnect NAV mit integriertem Navigationssystem und sieben Zoll (17,8 cm) großem Touchscreen aufgewertet, die auch digitale Radiosender (DAB+) empfängt. zur Meldung auf…

Details

Neues Digitalradio Flaggschiff von TechniSat

[Daun] Mit dem DIGITRADIO 600 erweitert TechniSat sein Multiroom-Radio-Sortiment um ein neues Modell. Der Empfänger verfügt über einen integrierten CD-Player, USB- und Bluetooth-Schnittstellen, Spotify Connect-Anbindung, Multiroom-Streaming und Musikwiedergabe im Heimnetzwerk. Das Modell ist ab Oktober im Handel. zur Produktseite bei TechniSat

Details

Initiative für Multinorm-Radios ab 2019

[Hamburg] Wie der SPIEGEL in der aktuellen Ausgabe 37/2016 berichtet, empfiehlt der Kulturausschuss des Bundesrats, ab 2019 keine reinen UKW-Radios zum Verkauf mehr zuzulassen. Es sollen nur noch Radiogeräte, die auch mit dem neuen Digitalradio-Standard DAB+ ausgestattet sind, in den Geschäften zum Verkauf angeboten werden dürfen. Damit soll die Digitalisierung des Hörfunks und eine UKW-Abschaltung…

Details

Initiative um DAB+ in Smartphones zu integrieren

[Amsterdam] Rundfunkanstalten und Institutionen verstärken ihre Aktivitäten für eine offene und universelle Programmierschnittstelle, um die Implementierung von DAB+ in Smartphones zu erleichtern. Das „Open Mobile Radio Interface (OMRI)” wurde anlässlich der IBC in Amsterdam angekündigt und folgt nachdem LG mit dem Stylus 2 vor ein paar Monaten das weltweit erste Smartphone mit DAB+ vorgestellt hat.…

Details