PN Eins Dance off air – Fokus auf Ilmwelle

[Pfaffenhofen] Ab Donnerstag, 1. September 2016, wird das Hörfunkprogramm PN Eins Dance der PN Medien GmbH in Bayern nicht mehr via DAB+ im landesweiten Sendernetz (Kanal 10D) verbreitet. Als Grund nennt der Veranstalter die positive Entwicklung der anderen Stationen. So erfreut sich das ausschließlich lokal über DAB+ verbreitete Schwesterprogramm Radio Ilmwelle rasch zunehmender Beliebtheit. Die…

Details

lulu.fm in der Vermarktung bei STUDIO GONG

[Nürnberg] Das Radioprogramm „lulu.fm – Gay Music Station“ startet am 1. Oktober 2016 über DAB+ in Berlin/ Brandenburg und Hamburg. Die Vermarktung des Programms wird vom STUDIO GONG übernommen. Andreas Lang, Marketingleiter der STUDIO GONG, freut sich über den neuen Sender im Portfolio: „lulu.fm ermöglicht mit seiner speziellen Zielgruppe den Werbungstreibenden gezielt völlig neue, attraktive…

Details

MDR: Digitale Radiowelle macht die Schlagerwelt rund

[Leipzig] Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK (MDR) komplettiert sein DAB+ Angebot und ist am Freitag, 2. September mit seinem neuen Digitalradioprogramm MDR SCHLAGERWELT an den Start gegangen. Damit trägt der MDR zu einer höheren Programmvielfalt im modernen Digitalradiostandard DAB+ bei. Die MDR SCHLAGERWELT richtet sich dabei an Hörerinnen und Hörer dieses Musikgenres. “Dies ist nicht nur ein…

Details

lulu.fm startet Radio für die Gay-Community über DAB+

[Köln] Als erstes bundesweit lizensiertes Radioprogramm für die Gay/LGBT*-Community startet lulu.fm ab dem 1. Oktober 2016 in den ersten Metropolen Deutschlands mit einem neuen, frischen Programm auf Digitalradio DAB+. Verbreitet vom Fernsehturm am Alexanderplatz in Berlin und vom Telemichel, dem Heinrich-Hertz-Turm in Hamburg, erreicht lulu.fm dann technisch ca. 7,6 Mio. Einwohner im Großraum Hamburg, in…

Details

Bremen NEXT jetzt on air – auch auf DAB+

[Bremen] Bremen NEXT ist offiziell in den Live-Betrieb gestartet. Ab sofort ist das jüngste Angebot von Radio Bremen nicht mehr nur auf sämtlichen Kanälen im Netz vertreten, sondern hat auch eine eigene UKW-Frequenz und ist auch über DAB+ zu empfangen. Radio-Bremen-Intendant Jan Metzger betonte beim Start vor allem die regionale Ausrichtung der Berichterstattung: “Es spielt…

Details

Der Schwarzwald ruft – und ganz Deutschland hört zu

[Offenburg] Das Schwarzwaldradio ist ab 01.09.2016 bundesweit über DAB+ empfangbar. Hintergrund ist die Vergabe von Übertragungskapazitäten für das bundesweite DAB+ Sendernetz an die MEDIA BROADCAST. Aufgrund der erweiterten Plattformlizenz ist es dem Unternehmen möglich, erstmals auch Hörfunkprogramme über diese Kapazitäten auszusenden. „Einfach immer Urlaub – das ist ein komplett neues Gefühl im Radio“, begründet Schwarzwaldradio-Geschäftsführer…

Details

Ende der Kooperation von SPORT1.fm und ENERGY bei DAB+

[München] Wie das Medienmagazin „Radio wird digital“ berichtet wird die Kooperation zwischen Sport1.fm und ENERGY bei der Bundesliga-Übertragung über DAB+ nicht verlängert. Ein Pressesprecher von Sport1.fm erläutert gegenüber „Radio wird digital“: “Die Liveübertragungen der Bundesliga von SPORT1.fm sind in der kommenden Spielzeit nicht über DAB+ empfangbar. In der Vergangenheit wurden die Liveübertragungen im Rahmen einer…

Details

Informationskanal via DAB+

[München] In Vorbereitung der Einführung eines EWF (Emergency Warning Functionality) Kanals für den Freistaat Bayern plant die Bayern Digital Radio GmbH einen Informationskanal über DAB+. Kooperationspartner sind TMT GmbH & Co. KG, Zenon Media GmbH, AVT Audio Video Technologies GmbH und Kachelmann GmbH. Dabei sollen die Hörer zunächst mit allgemeinen Informationen zum Wetter (Wetterbericht bzw.…

Details

Bauer plant mit DAB+ und beklagt Strukturen

[Frankfurt] Die Bauer Media Group will ins deutsche Radiogeschäft einsteigen hadert aber mit dem hiesigen Radiomarkt. „Es gibt wenig Wettbewerb, dafür eine hohe Regulierungsdichte und eine Blockadehaltung gegenüber neuer Technologie – das bremst die Weiterentwicklung der Gattung“, beklagt Bauer-Konzerngeschäftsleiter Andreas Schoo im HORIZONT-Interview „verkrustete Strukturen und Kleinstaaterei“. Über DAB+ hofft Bauer nun den Einstieg ins…

Details

Radio München jetzt mit eigenem Programmplatz

[München] Das Programm „Radio München“ sendet ab sofort in der Region München täglich sein Programm über DAB+. Bisher teilte sich die Station einen Platz zusammen mit dem Münchner Kirchenradio. Radio München ist ein gemeinnütziges Community Radio, das durch die Vielfalt seiner MitarbeiterInnen lebt. Wie die Stadtgesellschaft ist ihre Zusammensetzung, das Programm und die Musikauswahl. So ist…

Details