Schweiz hört zunehmend digital

[Zürich] Am «Swiss Radio Day» hat die Arbeitsgruppe «Digitale Migration» (DigiMig) ein neues Forschungsprojekt zur digitalen Radionutzung vorgestellt. Darin wird untersucht, wieviel Radio in der Schweiz über digitale Empfangswege gehört wird. Die Resultate der Pilotstudie zum Forschungsprojekt wurden heute präsentiert. Danach wird Radio in der Schweiz zu 45 Prozent digital gehört. In anderen Worten: Von…

Details

Wechsel bei MEDIA BROADCAST

[Köln] MEDIA BROADCAST hat einen Führungswechsel in der Business Unit Radio sowie eine Neuorganisation im Unternehmen bekannt gegeben. Zum 1. August 2015 hat James Kessel (36) die Leitung der Business Unit Radio von Egon Kraus übernommen, der im November dieses Jahres in den Ruhestand geht. James Kessel führt zudem den neu geschaffenen Bereich TV/Radio Infrastruktur,…

Details

DRD: DAB+ nicht mehr zu stoppen

[Berlin] Vor 4 Jahren startete zur IFA der bundesweite Multiplex um die Einführung von Digitalradio positiv voranzutreiben. “Seit dem Start am 1. August 2011 hat Digitalradio eine sehr positive Entwicklung genommen, der ‘Point of no Return’ ist schon lange erreicht”, so Willi Schreiner, Geschäftsführer der DRD Digitalradio Deutschland GmbH. Mitentscheidend für diese positive Entwicklung war…

Details

crossplan.media und k2mediasales bündeln Digitalradio-Vermarktung

[Hamburg/Mannheim] Ab sofort kooperieren crossplan.media und k2mediasales in der Ver-marktung von Digitalradio und Smart TV. Das Portfolio von crossplan.media umfasst die fünf größten privaten Radiosender im Südwesten (antenne 1, bigFM, Radio 7, Radio Regenbogen und RPR1. k2mediasales bringt vor allem Sender aus Hamburg, Berlin und Bayern in die Kooperation ein, die Bestandteil der „k2 Audio…

Details

Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk Juli 2015

[Leipzig] Die aktuelle Ausgabe des Meinungsbarometers Digitaler Rundfunk interviewt Joachim Knuth, Vorsitzender der ARD- Hörfunkkommission und NDR Programmdirektor Hörfunk zum Thema DAB+ und Radioplayer. Weitere Themen: Bundesregierung macht Druck bei DAB+ – Umstellung soll möglichst schnell erfolgen und Kampfansage aus Holland – wie Broadcast Partners den deutschen Radiomarkt aufmischen will. zur Internetseite des Meinungsbarometers

Details

Position des ZVEI zur vollständigen Digitalisierung im Hörfunk

[Frankfurt am Main] Der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. – hat in einem aktuellen Positionspapier Stellung bezogen zur vollständigen Digitalisierung im Hörfunk. So begrüßt der ZVEI die im Mai diesen Jahres durch das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastrukturen (BMVI) ins Leben gerufene Initiative zur aktiven Begleitung des Übergangs vom analogen UKW-Radio hin…

Details

Béatrice Merlach gibt Firmenleitung der MCDT AG ab

[Bern] Béatrice Merlach, CEO der SRG-Tochter MCDT, gibt die Leitung per 1. September 2015 ab. Mit vollem Einsatz und Weitsicht hat sie die MCDT AG in den letzten fünf Jahren aufgebaut und geleitet. Sie hat DAB+-Digitalradio in der Schweiz erfolgreich eingeführt. Diese Pionierarbeit sei nun abgeschlossen so Merlach. zur Pressemeldung von MCDT [PDF]

Details

BR: Helwin Lesch an der Spitze der HA Verbreitung/Controlling

[München] Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat in seiner Sitzung am 9. Juli 2015 über neue Personalien entschieden: Helwin Lesch wechselt an die Spitze der neu zugeschnittenen Hauptabteilung Verbreitung und Controlling in der Produktions- und Technikdirektion. Wolfgang Haas wurde als Leiter der Hauptabteilung Produktionsbetrieb Fernsehen in der Produktions- und Technikdirektion bestätigt. zur Pressemeldung des BR

Details

Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk Juni 2015

[Leipzig] Die aktuelle Ausgabe des Meinungsbarometers Digitaler Rundfunk berichtet u.a. wie Digitalradio Ballungsräume erobert – warum jetzt vor allem die Regionalversorgung mit Digitalradio im Fokus steht und Albrecht – ein Portrait des Digitalradio-Spezialisten aus dem Norden. zur Internetseite des Meinungsbarometers

Details