Die bunte Zukunft des Radios in Berlin

[Berlin] Radio kann heute auf vielerlei Weise gehört werden – analog über UKW, digital über DAB+ oder über das Internet. „Diese Entwicklungen in der digitalen Welt machen das Medium Radio nur noch interessanter“, betont Siegfried Schneider, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM). Wie der Hörfunk dieses Potenzial in Zukunft noch besser nutzen kann, ist das…

BR-Showbühne auf der f.re.e 2016

[München] Die Freizeitmesse f.re.e. findet ab heute in München statt. Bis 14. Februar können sich Besucher Ideen für ihren Urlaub holen. Der BR ist auch dabei und präsentiert auf seiner Showbühne in Halle A4 ein unterhaltsames Programm incl. Gewinnspiel. Auch vor Ort dabei sind die Experten der Rundfunkanstalt um über Digitalradio im Allgemeinen und dem…

Technisches Symposium der Medienanstalten zum Thema Radio

[Berlin] Radio ist mehr als nur die Entscheidung für einen bestimmten Empfangsweg –Radioprogramme bieten eine bunte Angebotsvielfalt für die Hörerschaft. In Zukunft wird die Mobilität des Hörfunks eine noch größere Rolle in der Gesellschaft spielen, denn Medien werden immer stärker unterwegs konsumiert. Daher beschäftigt sich das Technische Symposium der Medienanstalten am 24. Februar 2016 mit…

Save the date – WorldDAB Automotive 2016

[London] Am 11. Mai 2016 findet in Brüssel die Veranstaltung WorldDAB Automotive 2016 statt. Automobilhersteller und deren Zulieferer treffen dort zusammen mit Rundfunkveranstalter aus ganz Europa um sich über die aktuelle Situation von Digitalradio im Bereich Automobil zu informieren und auszutauschen. Zudem werden dort der neueste Statusbericht zum Thema „Europe – DAB in cars“ vorgestellt.…

„Wir brauchen DAB, aber wir brauchen auch die Förderung“

[Passau] Bei seinem Besuch in Passau hat der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider, auch Station im Funkhaus Passau gemacht. Auf Einladung der Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder ist der Medienexperte in die Region gereist, um die Anliegen der lokalen Medienstationen zu unterstützen. Dabei betonte Geschäftsführer Franz Wimberger von unserRadio,…

Minister aus UK und Deutschland bei WorldDAB

[London] Anlässlich der Hauptversammlung von WorldDAB trafen sich in London über 200 internationale Experten um sich über den Status und die aktuellen Entwicklungen beim Thema Digitalradio auszutauschen. Der britische Staatsminister für Kultur und Digitale Wirtschaft Ed Vaizey sowie Dorothee Bär, Staatssekretärin beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur haben dabei ihre Visionen für die digitale…

MEDIA BROADCAST auf den Medientagen München

[Köln, München] Die Entwicklung der digital-terrestrischen Übertragung von TV und Radio steht im Mittelpunkt des MEDIA BROADCAST-Auftritts auf den Medientagen München. So informiert der führende Full-Service-Provider der Rundfunk-und Medienbranche an seinem Messestand über den weiteren Ausbau des nationalen Digitalradio-Multiplexes im DAB+ Standard. Weiteres Top-Thema ist der Stand der Einführung von DVB-T2 HD in Deutschland. zur…

Digitalradio Österreich auf den Medientagen

[Wien] Obmann-Stellvertreter des Vereins Digitalradio Wolfgang Struber appellierte anlässlich des Radiogipfels im Rahmen der Österreichischen Medientage in Wien an den Gesetzgeber, DAB+ nicht als technologisches, sondern als medien-, verkehrs- und sicherheitspolitisches Thema zu betrachten: „Wer im digitalen Medienzeitalter auf europäischer Ebene eine Rolle spielen möchte, kommt um DAB+ nicht herum“, erklärt Wolfgang Struber. zur Pressemeldung…

ARD: DAB+ kommt bei den Nutzern an

[Leipzig] Karola Wille, MDR-Intendantin und Vorsitzende der ARD-Lenkungsgruppe Digitalradio, nahm die heute veröffentlichten Zahlen zur Entwicklung des digitalen Radiomarktes mit Freude zur Kenntnis: „Die Ergebnisse des Digitalisierungsberichts und der ersten Reichweitenerhebung für DAB+ Hörfunkangebote zeigen deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind und DAB+ bei den Menschen ankommt. Schließlich entscheiden die Menschen selbst, über…

Digitale Hörfunknutzung nimmt zu

[Berlin] Im Rahmen ihrer Veranstaltung zur Entwicklung des Hörfunks in Deutschland präsentierten die Medienanstalten auf der IFA die Ergebnisse des diesjährigen Digitalisierungsberichts zum Hörfunk sowie die Ergebnisse einer DAB+ Reichweitenerhebung des Instituts für angewandte Kommunikationsforschung (IFAK). Danach verfügen zehn Prozent der deutschen Haushalte über ein DAB+ Empfangsgerät, elf Prozent der Bevölkerung nutzen DAB+ Angebote. Die…