NDR Plus – Das norddeutsche Schlagerradio startet

[Hamburg] Ab Dienstag den 5. Juli gibt es ein neues Radioprogramm für den Norden, das sich speziell an die Fans des Schlagers wendet. „NDR Plus – Das norddeutsche Schlagerradio“ ist im Digitalradio (DAB+) und als Livestream im Internet zu empfangen. Für Smartphones und Tablets bietet die NDR Radio App eine einfache und direkte Empfangsmöglichkeit. Die…

Neues Programm im privaten DAB+ Multiplex in Hamburg

[Norderstedt] Mit Antenne Sylt ist ab sofort in Hamburg ein weiteres Programm über DAB+ zu hören. Damit können Radiohörer neben den bundesweit verbreiteten Programmen und denen des NDR nun insgesamt sieben weitere Programme über den privaten Hamburger Multiplex empfangen. Antenne Sylt bietet neben stündlichen Nachrichten aus aller Welt und regionalen Berichten auch Ausflugstipps, Wetterprognosen sowie…

pure fm nutzt UKW zur DAB+ Promotion

[Berlin] Der Medienrat der mabb hat die ausgeschriebenen Brandenburger UKW-Kapazitäten vergeben. In Brandenburg/Havel und Frankfurt/Oder hat pure fm den Zuschlag erhalten. Das pure fm Team um Geschäftsführer Matthias Kayales freut sich über die Entscheidung des Medienrates. „Trotz der Zuweisung und der Freude über die UKW-Frequenzen, bleibt für uns der neue Digitalradiostandard DAB+ ganz klar im…

Münchner Kirchenradio sendet 24 Stunden

[München] Gottesdienste aus dem Münchner Dom, aktuelle Beiträge aus dem Erzbistum München und Freising oder die Beratungssendung „Kitaradio“ für Eltern und Erzieherinnen – die Sendungen des Münchner Kirchenradios kann man jetzt rund um die Uhr im Digitalradio hören. Möglich macht das der neue DAB-Kanal, den das Münchner Kirchenradio, zugeteilt bekommen hat. Bisher war das Münchner…

ZAK vergibt Lizenzen und bereitet Anmeldung für zweiten DAB+ Multiplex vor

[Berlin] Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat beschlossen, die ausgeschriebenen terrestrischen Übertragungskapazitäten auf dem ersten bundesweiten Digitalradio-Multiplex der Schlagerparadies GmbH mit Sitz in Kleinblittersdorf (42 Capacity Units) und der Media Broadcast GmbH mit Sitz in Köln (22 Capacity Units) zuzuweisen. Außerdem entschied die ZAK, die Bedarfsanmeldung für einen zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex für private…

sunshine live konzentriert sich auf digitale Verbreitung

[Mannheim] Der erfolgreichste deutsche Radiosender für Fans der elektronischen Tanzmusik, sunshine live, setzt den Fokus künftig verstärkt auf die digitale Verbreitung. Die bisherigen lokalen UKW-Frequenzen in Baden-Württemberg werden ab Juli in einem neuen Radioprojekt genutzt. „Unsere Hörer setzen schon heute überwiegend auf digitale Empfangskanäle. Es ist unverzichtbar als junges, elektronisches Musikradio den nächsten Entwicklungsschritt zu…

NDR Plus: Das norddeutsche Schlagerradio geht an den Start

[Hamburg] Gute Nachricht für alle Schlagerfans im Norden: Der NDR bietet ihnen in Kürze ein neues Radioprogramm, das sich speziell an ihren musikalischen Interessen ausrichtet. „NDR Plus – Das norddeutsche Schlagerradio“ ist ab 5. Juli, 6.00 Uhr, im Digitalradio (DAB+) und als Livestream im Internet zu empfangen. NDR Plus ersetzt den Ansagedienst NDR Traffic, der…

ERF Medien: Schon 40.000 Digitalradios verkauft

[Wetzlar] Das Digitalradio DAB+ in Deutschland wird fünf Jahre alt und ERF ist seit dem Sendestart am 1. August 2011 dabei. Das Programm ERF Plus wird von Beginn an im sogenannten Bundesmux verbreitet. Seit Juni 2013 gibt es auch das Programm ERF Pop in Berlin/Brandenburg und seit Februar 2016 in Südhessen über DAB+. Auch in…

DFL vergibt nationale Audio-Rechte „Web/Mobile“ an Amazon

[Frankfurt] Die DFL Deutsche Fußball Liga hat die Audio-Rechte für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland ab der Spielzeit 2017/2018 neu vergeben. Demnach setzte sich die ARD in der Kategorie „UKW“ und Amazon in der Kategorie „Web/Mobile“ durch. Die Web/Mobile-Audiorechte beinhalten auch Simulcast-Rechte über DAB+ (nationale und landesweite Multiplexe). Amazon tritt damit zum ersten Mal als Rechte-Inhaber einer…

Klage privater Radiosender gegen den BR abgewiesen

[München] Das Landgericht München I hat die Klage von 60 lokalen und regionalen Radiosendern sowie von Antenne Bayern gegen den Bayerischen Rundfunk zur Verbreitung des Jugendprogramms PULS auf den bislang von BR-KLASSIK genutzten Analog-Frequenzen abgewiesen. Die geplanten Maßnahmen des BR dienen dem Ziel, auch ein jüngeres Publikum zu erreichen und dem drohenden Generationenabriss entgegen zu…