KULTRADIO und radio B2 erhalten Zulassungen für lokalen DAB+-Multiplex in Freiberg

[Leipzig] Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) befasste sich in seiner Sitzung am 20. August 2018 mit den zwei Bewerbern auf eine im Mai initiierte Ausschreibung zur Zuweisung von Übertragungskapazitäten im Rahmen einer zeitlich befristeten Erprobung mit Rundfunk und Telemedien im DAB+-Standard zur Versorgung des Stadtgebietes Freiberg. Es handelte…

Details

Programmänderungen in Augsburg und Nürnberg

[Pfaffenhofen] Radio Ilmwelle beendet die DAB+-Ausstrahlung über den Augsburger Sender (Kanal 9C) am 1. August 2017. Hörer in Pfaffenhofen, Ingolstadt und Neuburg-Schrobenhausen die das Programm über den Kanal 11A empfangen sind von der Abschaltung nicht betroffen. Auch das Programm PN Eins Urban beendet seine Verbreitung in den Lokalnetzen Augsburg (9C) und Nürnberg (10C). Beide Stationen…

Details

AFK wird MEDIASCHOOL BAYERN

[München] Die Gesellschafterversammlung der afk GmbH hat die Umstrukturierung der bayerischen Aus- und Fortbildungskanäle (AFK) zur MEDIASCHOOL BAYERN beschlossen. Der Wegfall der mit Gründung vor gut 22 Jahren eingeführten Bezeichnung „AFK“ hat auch Folgen für die Namen der einzelnen Produkte. Aus afk M94.5 wird schlicht M94.5, auch afk tv wird ab Sommer als M94.5 senden.…

Details

RADIO SCHWABMÜNCHEN – neuer Radiosender für Schwaben

[Augsburg] Am 1. August ist es soweit: RADIO SCHWABMÜNCHEN startet seine Programmausstrahlung über DAB+ Digitalradio. Der im April 2017 im Internet gegründete Regionalsender versorgt dann das Gebiet von Donauwörth bis Schongau und von Günzburg bis Fürstenfeldbruck. Der redaktionelle Fokus liegt dabei auf den Regionen Augsburg-Land Süd, Landsberg sowie den Stauden. Gut informiert und die beste…

Details

DAB+-Ausschreibung für die Verbreitung eines landesweiten Hörfunkangebots

[München] In den lokalen DAB-Netzen München (11C), Nürnberg (10C), Augsburg (9C) und Ingolstadt (11A) stehen aktuell jeweils eine DAB+-Kapazität zur Verfügung. Die DAB-Netze Allgäu sowie Voralpenland befinden sich aktuell im Aufbau. In letzteren beiden neuen Multiplexen stehen demnächst jeweils eine DAB+-Kapazitäten zur Verfügung. Die Nutzung dieser Kapazitäten wird aktuell durch die Bayerische Landeszentrale für neue…

Details

Zwei neue DAB+-Programme in Augsburg

[München] Mehr Radio-Vielfalt für Augsburg: Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat zwei neue Angebote im DAB+-Versorgungsgebiet 9C genehmigt. Radio Schwabmünchen der Warenzeichen UG ist schon seit 2017 als Web-Radio präsent und will mit einem Schwerpunkt auf Musik und lokalen Informationen die Zielgruppe ab 14 Jahren ansprechen. Radio Fantasy CLASSICS plant ein…

Details

DAB+ überzeugt in der Media Analyse

[Berlin] In der zweiten Media Analyse Audio 2018 schneiden Programmanbieter, die auf die Verbreitung von DAB+ setzen, gut ab. Erstmals weist die von der ag.ma veröffentlichte Studie ma Radio 2018/II verifizierte Hörerzahlen für Veranstalter von DAB+ Digitalradio aus und signalisiert damit auch gegenüber der werbetreibenden Wirtschaft, dass mit DAB+ belastbare Reichweiten erzielt werden. zur Pressemeldung

Details

Absolut relax erreicht neues Rekordhoch

[Regenbsurg] DAB+ Programme werden immer mehr gehört, bestätigt erneut die jüngste Media Analyse. Mit neuen Spitzenwerten trägt dazu auch der bundesweite Sender Absolut relax bei. Mit 44.000 Hörern pro Stunde kann sich das DAB+only Programm über einen satten Zuwachs von 33 Prozent freuen. In den letzten zwei Wochen haben sich über eine halbe Millionen Hörer…

Details

ROCK ANTENNE rockt Hamburg und ganz Deutschland

[Ismaning] Die heute veröffentlichte ma 2018 Audio II durch die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) weist eine deutliche Steigerung der Audio-Reichweiten für ROCK ANTENNE aus. Deutschlands Rock-Station-Nr.1 darf sich über Hörerzuwächse sowohl im klassischen Radio wie auch in der digitalen Online-Audio-Verbreitung freuen. Guy Fränkel, Geschäftsführer und Programmdirektor von ROCK ANTENNE: „Wir freuen uns, die Rock-Station für…

Details

„Radio Seefunk“ und Schlagerradio „radio b2“ demnächst auf DAB+

[Stuttgart] Baden-Württemberg bekommt zwei neue DAB+-Radioprogramme. Vorstand und Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) haben dem Schlagerradio „radio b2“ und dem lokalen „Radio Seefunk RSF“ den Zuschlag für eine Digitalradio-Ausstrahlung gegeben. Eine Auswahlentscheidung war nicht notwendig. Die beiden Sendekapazitäten waren auf dem landesweiten DAB+-Multiplex frei geworden, nachdem das Schlagerradio VHR seine Zuweisung zurückgegeben hatte und…

Details